Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Schwanenfamilie böse attackiert….

Schlimme Vorfälle erschüttern heute Stralsund.

Eine Schwanenfamilie mit 4 Kindern ist heute auf dem Weg zum Baden von nacheinander – Autofahrern , der Polizei   und der Feuerwehr so massiv attackiert worden , dass es ihr unmöglich wurde den Weg fortzusetzen.

Schlimmste Schimpfwörter gegen die Badefreunde und Europamitbewohner sollen gefallen sein

„schafften es nicht, das Federvieh von der Straße zu bekommen“ – „Wenn euch das nicht passt, wandert doch aus “

Unsere Korrespondenten schildern den Vorgang so:

Die Schwanenfamilie wollte unbemerkt eine Strasse überqueren, das sahen 2 Autofahrer und riefen die Polizei.

Die sah das nichts Unrechtes geschah und riefen die Feuerwehr.

Die sah das nichts brannte und riefen unsere Reporter an….

Die fordern einen neuen Gleicheitsparagraphen  ins Grundgesetz aufzunehmen : Niemand darf auf dem Weg zum Baden benachteiligt werden

Advertisements

28. Juni 2009 - Posted by | Satire | , , , , , , ,

4 Kommentare »

  1. Was mit Vögeln macht sich immer gut.

    Kommentar von Karl Eduard | 28. Juni 2009 | Antwort

  2. macht aber ein stück weit traurig….und betroffen…diese behandlung

    Kommentar von ostseestadion | 28. Juni 2009 | Antwort

  3. Der Entzug des Sorgerechtes sollte nun logischerweise folgen. So verantwortungslos wie die Schwanenmutter gehandelt hat.

    Kommentar von Karl Eduard | 29. Juni 2009 | Antwort

  4. der antrag auf entziehung des sorgerechtes läuft bereits – gegen die Erziehungsberechtigten der Autofahrer.
    Die wollen angeblich von nichts gewusst haben…das ihre sprösslinge mit 44 und 36 jahren allein mit dem auto unterwegs waren….und so ein trara anzetteln…unverantwortlich – der abv kümmert sich

    Kommentar von ostseestadion | 30. Juni 2009 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: