Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Taliban heute ohne Butterflymesser

Nicht nur zum Tanklaster klauen zu blöd

Bild Newsticker: 5.1.2010 – 19:55 Uhr

In Nordafghanistan sind 14 Taliban bei der vorzeitigen Explosion einer Bombe getötet worden. Nach Polizeiangaben aus der Region Kunduz wurden die Aufständischen getötet, als sie Sprengstoff in einem Kleinbus deponierten.

Die Gespräche der Hinterbliebenen mit der Deutschen Regierung über die Entschädigungszahlungen laufen ab morgen. Heute konnte der Innenminister nicht mehr los. Der Nacktscanner hat vor lachen die Arbeit eingestellt.

Advertisements

5. Januar 2010 - Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , ,

2 Kommentare »

  1. Man weiß ja heute nicht mehr, wozu Menschen fähig sind. Früher war es normal, daß sich Lebensmüde selbst entleibten, um nach begangenem Suizid sich selbst in handliche Teile zu zerlegen, die Spaziergänger überraschen sollten. Daß die Polizei von einem Tötungsverbrechen ausgeht, kann man ihr deshalb nicht vorwerfen, wo doch immer mehr Quotenmigranten in den Polizeidienst müssen, koste es was es wolle. Da leidet natürlich die Ermittlungsarbeit darunter.

    Und – Titten raus – 😉

    Kommentar von Karl Eduard | 7. Januar 2010 | Antwort

  2. Titten raus war gestern –
    https://ostseestadion.wordpress.com/2009/10/18/titten-raus-im-ostseestadion/
    😀

    Kommentar von ostseestadion | 7. Januar 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: