Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

And lets the Hexenjagd begin – geifer , sabber , schäum

Dank einiger unermüdlicher Aktivisten ist Gottseidank die Kundendatenbank der Bekleidungsmarke Thor Steinar geknackt worden.

Bekleidungsmarken , so ein Sprecher des Zentralkomitees des Zentralrats der Vereinigung Projekte gegen Rechts – wie Endstation Rechts , saufen gegen Rechts, deren prominentester Vertreter der Blog Ostseestadion sein soll, sowie führende Vertreter von  gut verdienenden EinpersonenInstituten , sind das erste Einfallsthor für Rechtsextreme bei den Jugendlichen.

So sollten unsere Antennen folgerichtig auf ultrahochempfindlich schalten , wenn Jugendliche auf einmal zB. die Schuhmarke wechseln.

Der Verein Schuhmarken und Schnürsenkelfarbenwechsel gegen Rechts , mahnt in diesem Zusammenhang an, dass in solchen Fällen nicht gezögert werden darf  Kontakt mit ihnen aufzunehmen . Wenn also ein Mitschüler anstatt mit Pumaturnschuhen auf einmal mit New Balance oder Camel Schuhen dahergeschlendert kommt ohne sich sein Butterfliegenmesser ins Auge zu rammen, sollte sofort angerufen werden.

Alles weitere, von der Kontaktaufnahme mit dem ccc, bis hin zur Veröffentlichung der Kundendaten am öffentlichen Pranger , sowie die Einkerkerung oder Lagerung,  je nach Kaufsumme ,  der Deliquenten , übernehmen sie dann.

Wie wichtig dieses Vorgehen aktuell ist , zeigt ein bedrückender Fall aus Greifswald in Mecklenburg.

Gut, die Bomberjackenfarbe passt jetzt nicht besonders gut zur Glatze. Naja.Egal

PS: Ostseestadionsblog selbst trägt die Marke gar nicht. (Wie das aktuelle Foto aus unserer Redaktion beweisst.) Mögen wir nicht. Egal. Aber was ein bisschen zu weit geht ist, anhand von „Kundendaten“ alle Welt die darin auftaucht als potentielle Rechtsextremisten zu sehen. Was ist, wenn der oben erwähnte Zahnarzt kein Rechter ist ? Wie wehrt man sich als Unschuldiger , als Zuunrecht an den Pranger gestellter Mensch mit rechtsstaatlichen Mitteln ? Gar nicht. Mit Rechtsstaatlichen Mitteln geht es nicht. Und nun ? Häh?

Der dazugehörige Rechtschreibfehler wäre : Rechtstattlichen Mitteln 😉

Advertisements

5. Januar 2010 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , ,

7 Kommentare »

  1. Jau –
    die Links-Gruenen-Innen und die Krampf-gegen-Rechts-TM-Innen sind jefaehrlich – moegen sie verpuffen.
    Ich hab fuer ThorSteinar auch nichts uebrig, aber einem Traeger aus politischen(?) Gruenden an die Waesche zu gehen, ist beschraenkt –
    eben !

    Kommentar von Blond | 5. Januar 2010 | Antwort

  2. so waren die schon immer . beschränkt. die prominentesten der volltrotteligen knallköppe haben früher sogar träger von gelben sternen anne wäsche gegangen. die an ihrer seite waren. nein. auf der anderen. patrioten .
    grenzdebile, also auf der seite der grenze zu den geisteskranken, merkens eben immer erst wenns zu spät ist.
    wenn überhaupt.
    watt n schönes leben.nix mehr merken . claudi , ick beneide dir

    Kommentar von ostseestadion | 5. Januar 2010 | Antwort

  3. Ich trage auch keine Unterhosen von Thor Steinar. Ich habe eigene. 🙂

    Kommentar von Karl Eduard | 6. Januar 2010 | Antwort

    • dann wirst du wohl der einlagerung nach kontrolle durch die gesinnungspolizei entgehen

      Kommentar von ostseestadion | 6. Januar 2010 | Antwort

  4. Hey –
    vihleischt wirt ja die ‚Kaal-Eduaat‘-Kolleksiohn ooch ma‘ so „rechtstattlich“ bekannt vie die Thorrrrr- Schteinarrrrr-sse –
    jib’s schon ’n Katalooch ?

    Kommentar von Blond | 6. Januar 2010 | Antwort

    • wir reden ihm ma besser nix inn. da wiedda noch mijonähr .hi,hi

      Kommentar von ostseestadion | 6. Januar 2010 | Antwort

  5. un‘ fakoovt sisch denn an’n Araba –
    hihihi.

    Kommentar von Blond | 6. Januar 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: