Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Islam is …

„Zwangsbekehrungen christlicher Mädchen zum Islam durch Entführung und Vergewaltigung“.

… Frieden. Wollen Ihnen ein paar Hardcorevollpfosten erzählen. Natürlich ist Zwangsbekehrung durch Entführung und Vergewaltigung Frieden.

Denn es hat ja niemand einen Weltkrieg ausgelöst.

Open Doors dazu: Weltweit werden derzeit mehr als 100 Millionen Christen unterdrückt und teils grausam verfolgt.

Nach Nordkorea folgen auf dem Index der Iran und Saudi-Arabien. Das von einem anhaltenden Bürgerkrieg zerrüttete und von rivalisierenden islamischen Milizen kontrollierte Somalia steht an vierter Stelle, gefolgt vom Touristenparadies Malediven. Afghanistan, wo auch deutsche Soldaten gegen islamisch-extremistische Terroristen kämpfen, steht an sechster Stelle. Danach folgen der Jemen, wo seit einiger Zeit El-Kaida-Terroristen operieren, sowie Mauretanien, Laos und Usbekistan. Die Türkei steht auf Platz 35.

Die Regierung in Teheran wird von Open Doors für ein „hartes Vorgehen gegen die wachsenden Hausgemeinden aus ehemaligen Muslimen“ kritisiert. Mindestens 85 Christen seien von November 2008 bis Oktober 2009 verhaftet worden; viele seien Misshandlungen ausgesetzt. In Saudi-Arabien und anderen muslimischen Ländern, wo der Abfall vom Islam als todeswürdiges Verbrechen gelte, könnten Christen ihren Glauben nur heimlich praktizieren.

Das sind doch mal tolle Aussichten für Europa. Weiter so , LinksRotGrün. Frauenrechte… pah

Advertisements

7. Januar 2010 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , ,

2 Kommentare »

  1. Wuert scho‘ noch anheim’lnd hia – kannste gloob’n tun.

    Kommentar von Blond | 7. Januar 2010 | Antwort

    • klaro. die kriegen ihren bürgerkrieg hier hin. aber hallo
      deren vorgänger habens doch auch geschafft. obwohl die „phobisten“ warnten..“Wer grenzdebile vollpfosten wählt, wählt den krieg“.
      unsere vorgänger haben genauso versagt wie wir es werden 😉
      raus hier !?!?

      Kommentar von ostseestadion | 7. Januar 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: