Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Weltsensation – Weltsensation !!!

Unglaublich. Wir haben die Rechenaufgabe : 2 + 2 mal nachgerechnet. Das Ergebnis:  Es kommt tatsächlich 4 heraus. Kein Witz !

Mit höchstkomplexen Zusammenhängen völlig überfordert hingegen: HIER

Ein von der Justiz zur Bewährung aus dem Gefängnis entlassener Sexualstraftäter muss sich seit heute erneut wegen einer Vergewaltigung vor Gericht verantworten. Vor dem Landgericht Itzehoe wird dem 47-jährigen gebürtigen Hamburger vorgeworfen, im Juli 2009 im Kreis Pinneberg eine 19-jährige Radfahrerin überfallen und missbraucht zu haben. Das Landgericht Lüneburg hatte den Mann vor rund 20 Jahren zu einer Haftstrafe von 15Jahren und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Er hatte eine Familie überfallen und Mutter sowie Tochter missbraucht. Hamburger Richter setzten die Sicherungsverwahrung zur Bewährung aus.

Es hätte ja auch 3 rauskommen können ! Dass das mal klar ist !

Ebenfalls klar sein dürfte, dass es für Vergewaltigung 15 Jahre mit anschliessender Sicherungsverwahrung gibt. Der Mord § könnte sowieso in „Verbotsirrtum“ § umbenannt werden. Da es ihm nicht klar war, nach einer schlimmen Kindheit, dass man Menschen nicht umbringen darf.

27. Januar 2010 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , ,

5 Kommentare »

  1. „Es hätte ja auch 3 rauskommen können ! Dass das mal klar ist !“

    man muss eben rumprobieren. dann kommt man halt doch auf 4. der eine weiß es, der andere zählt es langsam an den fingern ab 😦

    Kommentar von vitzliputzli | 27. Januar 2010 | Antworten

  2. Jetzt ist das nur irgendwie ärgerlich, daß die Richter wieder fein davon kommen, dabei hätte wenigstens einem von ihnen das Resultat der eigenen Großmütigkeit sicher gutgetan.

    Kommentar von Karl Eduard | 28. Januar 2010 | Antworten

    • nicht alle kommen fein davon…hä,hä,hä 😀

      Kommentar von ostseestadion | 28. Januar 2010 | Antworten

  3. Aber leider zu wenige.

    Kommentar von Karl Eduard | 29. Januar 2010 | Antworten

  4. Bei Dir verschwinden immer die Links – Tipp: Nie auf Telegramm- bzw. Newsticker-Meldungen verlinken.

    Sex-Gangster erneut vor Gericht

    Sextäter vor Gericht: Warum war er frei?

    Kommentar von Wilhelm Entenmann | 30. Januar 2010 | Antworten


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: