Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Das Miezekätzchen ist aus dem Sack

Wenn ihr mich fragt. Aber zum Glück fragt mich keiner.

Wie unser geliebtes Bundeskasperleregierungstheater die riesigen Staatsschulden abzahlen will, von welchen sie , trotz enormer wirtschaftlicher Leistung der Deutschen Industrie und Steuerzahlungen der Bürger, bald nicht mal mehr die Zinsen bedienen können wird, fragten wir uns schon öfter. Nun:

Der Zusammenbruch der Euro-Zone sei nur noch eine Frage der Zeit, sagt Albert Edwards, Bank-Stratege der renommierten französischen „Société Générale“. Mit dieser Meinung steht der Banker nicht allein.

Der Ausweg aus der Währungskrise: „Ein nicht unplausibles Szenario ist, dass der Euro stark an Wert verlieren wird. Das würde die Konjunktur des gesamten Euroraums wegen zunehmender Nettoexporte stärken. Und das wäre sicher kein schlechter Ausgang“, sagt Engler.

Der Experte. Das soll also heissen, der Euro geht wieder , im günstigsten Fall , pari zum Dollar.

Ergo :  alle Produkte welche in Dollar bezahlt werden, werden ca. 20-30% teurer. Das Statistische Bundesamt wird uns natürlich eine Inflation von 2,5-2,9 % vorgaukeln. Da ja nicht alles teurer werden wird. Recht so ! Doppelhüllentanker oder Nachrichtensatelliten, zB , werden günstiger. Leider kaufen wir nicht alle 2 Wochen 3 Doppelhüllentanker.

Denn, wenn sie 2 Touren absolviert haben, sind sie noch zu gebrauchen.Werner würde sagen : die kann man doch noch mal nehm. Genau !

Werbeanzeigen

14. Februar 2010 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , | 1 Kommentar

Sag ich nicht – ätsch – ätschebätsche – nasedreh

Regensburger Moscheefreunde im Internet vorgeführt

Im Stadtosten soll eine Moschee mit Minarett gebaut werden. Beim Diskussionsabend „Muslime unter uns“ mit Dr. theol. Andreas Renz sah sich die Moderatorin Bernadette Dechant im Pfarrsaal der Mater Dolorosa im Hohen Kreuz mit der unerwarteten Situation konfrontiert, dass zehn Mitglieder des sogenannten „Pi-Net“ („Pi“ gleich political incorrect) im Publikum verteilt waren und Fragen stellten:

Nach der Rolle der Frau im Islam und wie es mit der Toleranz gegenüber christlichen Religionen bestellt sei angesichts des jüngsten Massakers an koptischen Christen in Ägypten.

Im Internet wurde die Sprecherin des Stadtostens nun wegen undemokratischen Verhaltens an den Pranger gestellt. Sie hatte den Fragestellern irgendwann einfach nicht mehr das Wort erteilt. „Die wollten hetzen“, begründete Bernadette Dechant ihr Verhalten. „Die hatten sich intensiv vorbereitet und wollten die Vertreter des Islamischen Kulturzentrums an den Pranger stellen.“

Ja, wie konntet ihr nur. Kopfschüttel. Die massenhaften Morde und Sprengungen und Gewalt gegen Frauen und einbuddeln von Töchtern, sind doch alles Einzelfälle und eine Bereicherung für uns alle  . Systempresse nicht gelesen, wa ?

ostseestadion zu rostock , am 12. februar im jahre des Herrn, 2010 um 20:00 Uhr

PS: Gravierender Fehler bei der Wahl zum Pressefoto des Jahres.

Irrtümlich ist DIESES Foto vorgestellt worden. Exklusiv auf Ihrem Ostseestadionsblog, hier das Richtige.

12. Februar 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , | 7 Kommentare

Neue Finanzierungsbaustelle

Kaum sind die Finanzierungsprobleme der Taliban gelöst. Es sollen sich ja ein paar Bekloppte gefunden haben, um die Taliban mit fremdem Geld , (keineswegs mit ihrem eigenen Geld) zu unterstützen, ergeben sich neue Finanzprobleme in der Internationalen Topterroristenszene.

Das Terrornetzwerk al-Qaida hat ein massives Finanzproblem! Das Problem ist sogar so massiv, dass das renommierte US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ in seiner aktuellen Ausgabe auf der Titelseite fragt: „Ist al-Qaida bankrott?“

Ja, isses denn. Sind die üblichen Verdächtigen schon mit 50 Millionen Euro Scheinen unterwegs ? Oder warten sie noch auf ominöse CD Lieferungen aus der Schweiz ?

11. Februar 2010 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , , , , | 3 Kommentare

Die neue Nationalhymne

Ostseestadionsblog proudly presents   – Die neue (vorübergehend) Nationalhymne

Sollten wir hier doch noch die Kurve kriegen, wird dann wieder der alte Text von Hoffmann von Fallersleben eingesetzt.

PS: hier das Interview in der Jungen Freiheit.

Nonkonformität heisst unser Weg. So soll es sein…..

10. Februar 2010 Posted by | La Musika | , , , , , , , , | 11 Kommentare

Aus Liebe zu Deutschland

Neuer Blog entdeckt . Wer mal reinlesen mag.

Dee Ex

Zitat : JF-Leser, Konservative Deutsche, Christen, wie auch GR- oder PI-News-Leser, Widerständler, volksbewusste Splitterparteien und alle anderen Deutschlandfreunde sind hier gleich herzlich willkommen, um den neugierigen Mitlesern zu beweisen, dass deutsch sein kein Verbrechen ist und dass wir ohne die ständigen Sticheleien von Linksextremisten recht wohlerzogene Menschen sind !

9. Februar 2010 Posted by | La Musika | , , , , , , | 8 Kommentare

Meine Spinne hat Schnupfen und

ausserdem war heute morgen das Schuhband hinten links nicht zugebunden.

Beim Redaktionspanamera fehlten heute morgen hinten links 0,3 bar Luft. Musste nachpumpen.

In der ersten Linkskurve heute morgen ist der Wackeldackel auf der Hutablage an die Häckelhaube mit dem Klopapier rangerutscht.

Ali El – Sharbini , Erna Schmidt und Heinz Gerricke sind unerwartet gestorben.

Das waren die wichtigsten Meldungen des Tages – exklusiv auf Ihrem Ostseestadionsblog.

9. Februar 2010 Posted by | Politquatsch | , , , , , | 7 Kommentare

Bestens integrierte …

Ja, bald Euer Köln.

Na , wär das nicht auch was für Rostock ?

7. Februar 2010 Posted by | Bilder des Grauens | , , , , , , , | 10 Kommentare

Tiefe Enttäuschung

bei uns im Blog. Da wird Guido auf Platz 2 gewählt , und niemand gratuliert.

Klicken Sie sich ruhig durch unsere Blogroll. Da haben wir für Sie die Creme de la Creme der Deutschen Topblogs zusammengefasst. Keiner hatte das erfreuliche Thema aufm Zettel !

Schlimme Unsensiblität. Egal , dann sind wir die Einzigen . Herzlichen Glückwunsch , Guido und Bill !

Und, mehr Glück fürs nächste Jahr ! (feste daumendrück).

Angela Merkel  hingegen:

>>Vielleicht ist es doch die Macht, die sexy macht. Die Schönste unter den „FHM 100 unsexiest Women“ ist nämlich Bundeskanzlerin Angela Merkel.<<

Platz 100 für die  Hamburgerin. Auch dafür : Glückwunsch !

6. Februar 2010 Posted by | Politquatsch | , , , , , , , | 4 Kommentare

Es sind Aufständische !!!

Samstag, 06. Februar 2010, 14:24 Uhr – (Bild Rendertext- Sie müssen bis 14:24 zurückgehen)

Aufständische sprengen Mädchenschule in Pakistan in die Luft

Im Nordwesten Pakistans haben Aufständische am Samstag eine Mädchengrundschule in die Luft gesprengt. Nach Angaben der Polizei und der örtlichen Regierung wurden bei dem Anschlag in dem Dorf Huwaid nahe der Stadt Bannu fünf der sieben Klassenräume komplett zerstört, verletzt wurde jedoch niemand. Der Bildungsminister der Provinz, Sardar Hussain Babak, machte die radikalislamischen Taliban, die Schulbildung für Mädchen ablehnten, für den Anschlag verantwortlich. Polizei und Armee waren im vergangenen Jahr mit einer Militäroffensive gegen Aufständische im Bezirk Bannu an der Grenze zu Afghanistan vorgegangen.

Aufständische sind es , Aufständische. Dies hat nichts , NICHTS , mit Aufständischen zu tun. Die allermeisten, ca. 102,5 % der Aufständischen sind friedlich. Das ist alles aus dem Zusammenhang gerissen.

So, Geifer vom Mund wischen …. und zum nächsten Artikel….

6. Februar 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , | 5 Kommentare

Mutmassliche Hehler als Brückenbauer erfolgreich

Die Ankündigung, durch den Ankauf von erstklassiger Hehlerware Menschen auffliegen zu lassen, zeigt erste Wirkung.

>>Der beabsichtigte Kauf einer Steuersünder-CD durch den Staat hat zu einer ersten Selbstanzeige in Mecklenburg-Vorpommern geführt <<

Finanzministerin Heike Polzin (SPD) forderte reuige Steuersünder auf, dem Beispiel zu folgen: «Der Staat ist wehrhaft und darum bemüht, auch die großen Steuerbetrüger zu fassen», betonte sie. Die Möglichkeit zur straffreien Selbstanzeige baue eine Brücke zurück in die Solidargemeinschaft.

Gern würden auch wir über die Brücke zurück in die Solidargemeinschaft gehen. Um zu sehen , dass sinnvolle und ehrwürdige Dinge auch mit den anderen 50 % unseres Einkommens vollbracht werden. Schulen neu ausgestattet – renoviert , Strassen und Brücken ! ausgebessert, Schwimmbäder finanziell unterstützt werden, die Polizei Winterreifen für Fahrten im Winter bekommt, Rentner und Kranke eine angemessene Versorgung bekommen, internationale Topterroristen weniger als 3000,- € Hartz 4 bekommen … usw.

Geht aber leider nicht. Da nur reuige Steuersünder aufgefordert sind. Damit sind wir komplett raus.  Alle MitarbeiterInnen von Ostseestadionsblog. Diskriminierung in Reinkultur. Wir sind erschüttert .

5. Februar 2010 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , , , , , | 8 Kommentare