Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Kein Dippl Ink ist illegal !

Sie erinnern sich:

Die gute alte Zeit. Raider hiess noch Twix, zum Leidwesen der Wettmafia wurde immer nur einer Meister und Pokalsieger, das Ostseestadion hiess noch Ostseestadion, Arbeitsgruppen berieten an runden Tischen Perspektiven zur Erarbeitung von Handlungsmodulen und nicht in „ReflexionsWorkshops“ , Jugendliche lernten noch lesen und schreiben, Rentner kehrten von nächtlichen Ausflügen in die Nähe von Nahverkehrszentren noch lebend zurück….

und Diplom Ingenieure hiessen noch Dipl. Ing. und nicht Master of Science

Die Bologna-Reform fordert ihre Opfer: Statt dem Diplom-Ingenieur gibt es künftig den Master of Science.

Der gute alte Diplom-Ingenieur, seit jeher eher ein Qualitätssiegel als eine Berufsbezeichnung, ist vom Aussterben bedroht. Und das löst Bestürzung aus. Die Stimmen derer mehren sich, die ihn retten wollen – und sei es nur als akademischen Grad.

„Die Marke wollen wir erhalten“

„Es gibt keine guten Gründe dafür, den Diplom-Ingenieur abzuschaffen“, sagt Prof. Ernst Schmachtenberg. „Im Gegenteil, der Diplom-Ing. ist eine weltweit anerkannte Marke“.

In einer Zeit in der die meisten eh nur VWL, BWL, Diplomsozialarbeiter oder Diplomstudiumdertheaterwissenschaften abbrechen , ist es ansich fast egal, wie das Kind heisst, das längst in den Brunnen gefallen ist. Der Dipl. Ing. sollte aber erhalten bleiben.

Ein VWLer und ein Physikstudent vor dem Prof.:

Dieses Telefonbuch von Berlin lernen Sie jetzt auswendig !

Der Physikstudent: Warum ?

Der VWLer: Bis wann ?

Advertisements

29. März 2010 Posted by | Uncategorized | , , , , , , , , | 19 Kommentare

Kurz zur von Vollidioten vorangetriebenen Deindustrialisierung Europas

Wo demnächst Maschinenbau usw. betrieben werden wird , gegenwärtig mangelts noch an Know How, erfahren wir hier.
Noch lebt Deutschland von Autoindustrie , Innovation, Maschinenbau und Co.
Wenn der größte Teil der Massenproduktion von Klein und Mittelklassewagen, Maschinen und Spezialmaschinenbau, Schiffbau etc. weg ist, werden 3000 Entwickler von Windkrafträdern ganz Deutschland ernähren. Glaubt man einigen Vollidioten.

Volvo geht an China
Der chinesische Autokonzern Geely zahlt für die Übernahme des schwedischen Herstellers Volvo 1,8 Milliarden Dollar, umgerechnet gut 1,3 Milliarden Euro.

Soviel sollten allein die Namensrechte der Marke wert sein .

Chinas Branchenführer ist seit langem auf der Suche nach moderner Technik, um seine Modellpalette aufzurüsten und stärker in den internationalen Wettbewerb einzugreifen. Durch den Zukauf stärkt sich Geely für seine Aufholjagd mit europäischer Technologie.

In spätestens 10 Jahren fliegt uns hier dieses sozialistische multiballaballaexperiment gehörig um die Ohren !

28. März 2010 Posted by | Politquatsch | , , , , , , , , | 12 Kommentare

Spuk unterm Riesenrad – Hier die Auflösung – liebe Polizei – fc sankt dingsbums – FC Hansa Rostock

Die Welt sabbert am 26.03.2010

>> Hooligans des Zweitligisten Hansa Rostock haben im Internet Krawalle am Rande des brisanten Punktspiels beim FC St. Pauli am Sonntag angekündigt
Unter dem Motto „Spuk unterm Riesenrad“ wollen die Rowdys Hamburg unsicher machen. << Ach ja ? Wer sagt Krawalle ? Ihr Pfeifen !

Spuk unterm Riesenrad – konntet ihr ja nicht kennen  😀

Rund um das Stadion am Millerntor blieb es friedlich.( Waas ? Echt jetzt ?) Die Hamburger Polizei hatte rund 800 Beamte im Einsatz und richtete eine große Sperrzone für Rostocker Anhänger ein. Gegen 60 von ihnen wurde ein Aufenthaltsverbot in der Sicherheitszone ausgesprochen, rund 150 Rostocker schauten sich die Partie in Kneipen außerhalb des Tabu-Bereichs im Fernsehen an.

Das war natürlich alles verharmlosender Spaß. Schlimme Verwüstungen durch Rostocker Krawalle in Hamburg. Ein viertel der Stadt brennt .  Chaos pur. Das Grauen ! Hier ein glaubwürdiger Augenzeuge:

da ich ja in hamburg wohne hab ich heute erstmal vorkehrungen getroffen…
meinen wintergarten habe ich mit brettern vernagelt,das auto habe ich verkauft,frau und kinder sind in den urlaub nach somalia(nicht so gefährlich) gefahren und der katze hab ich das arschloch mit klebeband gesichert.
vorhin konnte ich den fluechtlingsstrom richtung elbbrücken gut beobachten,jeder versucht möglichst viel von seinem hab und gut zu retten…es kam auch schon zu hamstereinkäufen und plünderungen…absoluter ausnahmezustand hier.
vorhin sah ich eine ältere dame (ca. 98 jahre) sie schrie aus dem notarztwagen…RETTET MICH,ICH WILL NOCH NICHT STERBEN!!!
ich hab angst um meine 76 jaehrigen zwillinge die immer vorm haus im sandkasten spielen.

Schlimm, schlimm. Das schwarze Loch inmitten unserer Galaxie haben die , neben dem 1. Punischen Krieg – oder wars der 2. ?, auch zu verantworten. Alle böse. Und wahrscheinlich Nazis , auch wenns keine sind. Aber so ist es wenigstens politisch korrekt und richtig , auch wenns Schwachsinn und falsch ist.

So, Klo ist auch verstopft. Ich hol mir erstma n Frustbier ….

28. März 2010 Posted by | Fußballquatsch | , , , , , , | 11 Kommentare

Antikapitalistische Linke diskutiert

Neubrandenburg (ostseestadion/mv) – Auf einer Bundeskonferenz in Neubrandenburg will die Antikapitalistische Linke heute über den Entwurf für ein Parteiprogramm diskutieren. Das Treffen sei eine gute Gelegenheit, um vor dem geplanten Bundesparteitag im Mai in Rostock noch antikapitalistische Anträge zu formulieren, teilten die Veranstalter mit.  Bereits am Vorabend hatte die Konferenz mit einer Podiumsdiskussion über die «Krise des Kapitalismus» begonnen. In ihrem Programmentwurf plädiert die Linke für einen radikalen System-Umbau zum demokratischen Sozialismus.

«Freiheit ist nur durch Sozialismus zu erreichen.» Weshalb das Antikapitalistische Linke Blog Nr. 1 , Ostseestadionsblog Rostock, vorschlug, geschlossen diesem reaktionären, sterbenden, faulenden und wahrscheinlich schon schimmelnden System der sozial gerechten Marktwirtschaft und damit so widerlichen Auswüchsen wie Frieden, Freiheit, Wohlstand, soziale Gerechtigkeit, Toleranz , med. Fortschritt und Meinungsfreiheit den Rücken zu kehren und nach Nordkorea auszuwandern.

Wir bitten darum, Grundnahrungsmittel sowie Waren des täglichen Bedarfs, wie Grillanzünder , geeignet für Autoreifen, für mindestens die nächsten 400 Jahre mitzunehmen. Die Volkseigenen Kombinate dort können zeitweise vereinzelte Waren schlecht liefern, da sie oft von mutmasslich konterrevolutionären  Saboteuren heimgesucht werden . Danke

Alles was Gold ist was glänzt, bekommen wir von den Genossen vor Ort gestellt . Braucht also nicht mitgenommen zu werden !

28. März 2010 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Deutschlands Topterroristendefizit

steht kurz vor dem Ende. Alla sei es gedankt .

Samstag, 27. März 2010, 15:01 Uhr

Bundeskasperletheaterregierung bereitet Aufnahme von Guantanamo Insassen vor

Die Bundesregierung bereitet die Aufnahme von Gefangenen aus dem US-Lager Guantanamo (Kuba) vor, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Demnach habe eine deutsche Delegation vergangene Woche in dem US-Militärgefängnis mehrere Gespräche mit Insassen geführt, die für eine Aufnahme infrage kommen. Die Delegation mit Beamten des Innenministeriums, des Bundeskriminalamts und des Bundesamts für Migration solle eine Risikoprognose vornehmen, auf deren Grundlage Innenminister Thomas de Maizière (CDU) entscheiden wolle. Dem Innenministerium liegt dem Bericht zufolge eine Liste aus Washington vor, die der US-Sondergesandte Daniel Fried Ende vergangenen Jahres übergeben hatte. Von den ursprünglich neun Insassen, die die US-Regierung zur Aufnahme durch Deutschland vorgeschlagen habe, seien mehrere Gefangene bereits in anderen Ländern untergekommen.

Keinesfalls aber in ihren Heimatländern. Aus denen sie ja unrechtmässig und willkürlich verschleppt wurden, wie wir wissen. Da sie sich selbstverständlich nur zufällig und ohne jeden Grund aufgehalten haben, wo sie sich aufhielten, bis sie grundlos von den Amerikanern verschleppt wurden.

Möglicherweise sollten unsere Genossen Deligierten darauf achten, vermehrt Topterroristen mit Ausbildungserfahrung nach Idiotistan zu holen. So könne weitestgehend vermieden werden dass unsere hoffnungsvollen Nachwuchsmassenmörderrentensicherer umständlich in Ausbildungscamps nach Pakistan oder Afghanistan reisen müssen. Deuchte eben unserer Umweltbeauftragten. So könne durch unterlassene Flüge Co2 eingespart werden.

Während unseres Anrufes eben im Weissen Haus beim Pressesprecher des Genossen Obama, machte dieser uns noch darauf aufmerksam, dass die friedlichen Unschuldigen vor Inkrafttreten der eben beschlossenen Gesundheitsreform nach Idiotistan überstellt werden sollen. Gut , dann versichern wir die neuen Genossen doch gern. Lieber zahlen wir 15 Euro Praxisgebühr und 21% Mehrwertsteuer und übernehmen Top ausgebildete Friedenaktivisten, als das wir hier noch mal von vorn anfangen, mit der Ausbildung zum staatlich geprüften Sprengmeister . Das wird ja noch teurer. So, muß eben meine Pillen nehmen. Blutdruck von 220 ist doch zu hoch.

Besser resignieren und alles hinschmeissen, es wird zuville Irrsinn auf einmal. Haut rein !

Hier noch ein Relikt aus längst vergangener Zeit: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde“

27. März 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , | 15 Kommentare

Der Florian üpt schreiben

Florian schreibt seine Gedanken über Dee Ex

Richtigerweise hätte es eh „Wirköpf_In“ heissen müssen , Flori 😉

Na, nun hat Dir ja eihner das richtige Wort vorgesagt. Sahg dooch mahl Dange  su dehn !

HIER mehr

23. März 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , | 9 Kommentare

Live von den Paralympics

Heute verharmlosen wir „Milli Görüs“- „Nationalerrr Standpunkt“ :

Als Vertreterin eines politischen Islam wird Milli Görüs in Deutschland von mehreren Verfassungsschutzämtern beobachtet. Bayerns Innenminister Joachim Hermann rechtfertigte die Kontrolle auch gewaltbereiter islamistischer Organisationen noch letztes Jahr damit, dass „hier der Verdacht besteht, dass sie verfassungsfeindliche Absichten tarnen und den Terrorismus finanziell unterstützen“.

Die Geschichte von „Milli Görüs“, wörtlich „Nationaler Standpunkt“, ist eng mit Necmettin Erbakan verbunden, der Mitte der 70er Jahre Namen und Programm der Bewegung formulierte, die mit den türkischen Arbeitsmigranten Gastarbeitern ! auch nach Deutschland kam. Erbakan hatte 1969 die erste Partei des politischen Islam in der Geschichte der türkischen Republik gegründet. 1996 wurde er Ministerpräsident der Türkei, musste aber auf Druck des Militärs zurücktreten. Erbakan und seine Anhänger vertraten ein Programm der umfassenden Umgestaltung des Staates im islamischen Sinne und waren antiwestlich und „antizionistisch“ eingestellt. (antisemitisch)

Doch die Agenda des politischen Islam hat sich in mehr als dreißig Jahren deutlich geändert, nicht nur in der Türkei, wo sich 2001 der Reformflügel der Erbakan- Partei um den heutigen Staatspräsidenten Abdullah Gül abspaltete und die AKP-Partei gründete. Die seit 2002 regierende AKP ist eine konservative Partei mit religiösen Wurzeln, die mit der CDU deutlich mehr Ähnlichkeit hat als mit Al Qaida. ( Die Erde ist eine Scheibe. Rechtspopulisten versuchen sie als rund auszugeben ! )

Und auch in Europa machen Forscher eine deutliche Entwicklung zum „Postislamismus“ aus. Der Kulturanthropologe Werner Schiffauer, der sich seit vielen Jahren mit dem konservativen Islam und Milli Görüs beschäftigt, stellt in der zweiten, in Europa ausgebildeten Generation der Kinder und Enkel eine eher stärkere Frömmigkeit fest. Einen islamischen Staat allerdings wollten sie nicht mehr, ( Ich mal mir meine heile multiballaballa Welt wie sie mir gefällt ! ).

Sie sähen den Geist des Islam vielmehr durch die Verquickung mit der Politik verschüttet. Auch der antiwestliche Reflex habe ausgedient, schreibt Schiffauer in seinem soeben erschienenen Buch „Nach dem Islamismus“: Die Führung von Milli Görüs sei zunehmend in die Hände von Leuten übergegangen, die „habituell und emotional“ vom Westen ebenso geprägt seien wie vom Islam.

So. Jetzt nehmen alle Kinder die Kneifzange in die Hand und ziehen sich ihre Hosen mit der Kneifzange an.

20. März 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Islam ist Frieden (3535)

Wir dulden keine christliche Präsenz in unseren Regionen“, zitiert die christliche Nachrichtenagentur Zenit den islamischen Prediger.“

In Ägypten ist erneut eine ( christlich ) koptische Gemeinde von aufgebrachten Moslems überfallen worden. Auslöser war das Gerücht, die Christen würden in der im Nordwesten des Landes gelegenen Stadt Marsa Matruh eine Kirche bauen. Laut Bischof Bedschemi habe der örtliche Imam, Scheich Khamees, zu einem antichristlichen Pogrom aufgerufen. Daraufhin habe nach dem Freitagsgebet ein Mob von rund dreitausend Moslems die vierhundert Mitglieder starke Gemeinde angegriffen, die gerade zum Gebet versammelt war. Dabei wurden dreißig Menschen verletzt, neun Gebäude und mehrere Fahrzeuge angezündet,

Islam ist Frieden ! SabbervonderTastaturwisch. Unser kleines Gutvollpfostenblog steht auch weiterhin hinter dem Plan, auch in Rostock eine Moschee für diese wunderbaren, toleranten Gläubigen zu bauen. Spenden Sie bitte alles was Sie können für die neue Moschee. Sie kann nicht schnell genug zu uns kommen, die wunderbare Religion der friedlichen Dialoge. Oder?  Was wäre die Welt nur ohne diese faszinierende Ideologie der friedlichen Koexistenz ….? Grauenhaft , der Gedanke. …

19. März 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ostseestadionsblog hilft !

Zu Tränen gerührt nahm unser kleines Samariter Blog die Meldung zur Kenntnis, das der Stadt Rostock 5 Millionen Euro für das Ausbessern der Schlaglöcher fehlen.

Nachdem der größte Teil des ersten Teils der Tränen getrocknet war, der Fön an den Laptoptastaturen die Arbeit beendete, fragten wir uns ganz besorgt : wie können wir helfen ?

Wieviel hat die Stadt überhaupt eingenommen ? Wo ist das Geld, das jetzt angeblich fehlt?

Die Auflösung ist zum Glück relativ simpel. Die Stadt hat das Geld überhaupt nicht, da die KFZ Steuer vom Land eingenommen wird.

Im Jahre 2009 waren 160,3 Millionen Euro. Da sollten die läppischen 5 Mille locker von abfallen.(Wenn da mann nich noch was überbleibt, nachdem die Straßen in MV auf Topform getrimmt wurden.)

Bitte, gern geschehen.(Telefonnummern von Finanzämtern und Landesregierung gibts bei Gugel )

PS: >>Bausenator Matthäus hatte kürzlich schon nicht ausgeschlossen, dass Grundstückseigentümer zur Kasse gebeten werden.<< – Häh? Sonst allet Fit ?

16. März 2010 Posted by | PLZ2500 | , , , , , , , , , | 11 Kommentare

100 000 Mark Belohnung !!!

Wie uns eben zu Ohren kam, ist unser Plan  im Juni 2010 das Bundesland Mecklenburg von der kapitalistischen Bundesrepublik BRD abzuspalten und unsere sozialistische Volksrepublik Mecklenburg unter der Führung der Sozialistischen Einheitspartei Ostseestadionblog Rostock (SEPOR) zu gründen, von subversiven konterrevolutionären Subjekten an den Klassenfeind verraten worden.

Unser Blogeigenes VEB Republiksicherheit unter der Leitung des Genossen Oberst Schulz arbeitet aktuell fieberhaft, aber mit kombinatstypischer Akribie, an der Ergreifung der asozialen Elemente.

Wir rufen alle Mitwerktätigen_Innen auf : Helfen Sie mit sachdienlichen Hinweisen den ermittelnden Staatsorganen .

Auf Wunsch anonyme Hinweise nehmen sowohl ihre örtliche Volkspolizei, der zuständige Abschnittsbevollmächtigte sowie die Genossen des VEB Landesverteidigung auf.

Wir schreiben eine Belohnung von 100 000 Mark der Republik Mecklenburg oder wahlweise 20 000 Goldrubel der Union der sozialistischen Sowjetrepubliken für Hinweise, die zur Ergreifung der Verräter führen, aus.

PS: Die Westdeutschen Massenmedien haben unseren Plan derweil schon ausgeschlachtet und für ihre reaktionäre Propagandamaschinerie missbraucht….

Dank für Tip nach Mannheim !

14. März 2010 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , , | 9 Kommentare