Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Islam ist Frieden (3535)

Wir dulden keine christliche Präsenz in unseren Regionen“, zitiert die christliche Nachrichtenagentur Zenit den islamischen Prediger.“

In Ägypten ist erneut eine ( christlich ) koptische Gemeinde von aufgebrachten Moslems überfallen worden. Auslöser war das Gerücht, die Christen würden in der im Nordwesten des Landes gelegenen Stadt Marsa Matruh eine Kirche bauen. Laut Bischof Bedschemi habe der örtliche Imam, Scheich Khamees, zu einem antichristlichen Pogrom aufgerufen. Daraufhin habe nach dem Freitagsgebet ein Mob von rund dreitausend Moslems die vierhundert Mitglieder starke Gemeinde angegriffen, die gerade zum Gebet versammelt war. Dabei wurden dreißig Menschen verletzt, neun Gebäude und mehrere Fahrzeuge angezündet,

Islam ist Frieden ! SabbervonderTastaturwisch. Unser kleines Gutvollpfostenblog steht auch weiterhin hinter dem Plan, auch in Rostock eine Moschee für diese wunderbaren, toleranten Gläubigen zu bauen. Spenden Sie bitte alles was Sie können für die neue Moschee. Sie kann nicht schnell genug zu uns kommen, die wunderbare Religion der friedlichen Dialoge. Oder?  Was wäre die Welt nur ohne diese faszinierende Ideologie der friedlichen Koexistenz ….? Grauenhaft , der Gedanke. …

Advertisements

19. März 2010 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , , , ,

8 Kommentare »

  1. wenn die christenkopten da nicht herumbeten und kirchenbauen täten, wäre doch auch frieden. da sieht man doch, wer den frieden stört.

    ich bin sehr froh darüber, daß dieser friedliche islam sich auch hierzulande mit jetzt schon über 2300 moscheen verbeitet und endlich für frieden sorgt.

    diese pädofilen christenkirchen sind ja nicht mehr länger zu ertragen.

    Kommentar von vitzliputzli | 19. März 2010 | Antwort

    • genau. raus da . schwer von begriff , anscheinend, die leute

      Kommentar von ostseestadion | 20. März 2010 | Antwort

  2. schliesse mich vitzliputzli und dem Ossi da oben an. Der Islam ist für uns eine echte Bereicherung. Vor allem die Genderindustrie, die Grünschwulen, die CO2-Gläubigen, die SPD-Wähler, Sozialpädagogen und die Doppelnamenweiber mit den asymmetrischen Brillen werden sich bereichert fühlen.

    Ich sitze dann schön vor der Hütte und trinke Tee. Meine Weiber können mich mal. Dann…

    Kommentar von stalker | 19. März 2010 | Antwort

    • ..“die Doppelnamenweiber mit den asymmetrischen Brillen“
      lol. der war gut 🙂

      Kommentar von ostseestadion | 20. März 2010 | Antwort

  3. Natürlich isch Isslamm Frieden. Wer was anderes behauptet hat den Tod verdient.

    Kommentar von Karl Eduard | 20. März 2010 | Antwort

    • iss das gutgläubige lamm solange es arglos vor dir sitzt. und glaubt, der böse wolf ist frieden und will nur spielen…

      Kommentar von ostseestadion | 20. März 2010 | Antwort

  4. 3000 zu 400 –
    wow
    da muessen unsere hier in Dummland taetigen Bereicherer aber noch kraeftig dran ackern :
    meist liesst man doch von 3 (auf Krueppel und Kinder auch mal zu zweit) bis 6 auf einen –
    muessen halt weniger Kopftuchmaedchen produzieren !

    Kommentar von Blond | 20. März 2010 | Antwort

    • sie sind schon fleissig bei. dank kindergeld und anderem schwachsinn 🙂

      Kommentar von ostseestadion | 20. März 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: