Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Deutschlands Topterroristendefizit

steht kurz vor dem Ende. Alla sei es gedankt .

Samstag, 27. März 2010, 15:01 Uhr

Bundeskasperletheaterregierung bereitet Aufnahme von Guantanamo Insassen vor

Die Bundesregierung bereitet die Aufnahme von Gefangenen aus dem US-Lager Guantanamo (Kuba) vor, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Demnach habe eine deutsche Delegation vergangene Woche in dem US-Militärgefängnis mehrere Gespräche mit Insassen geführt, die für eine Aufnahme infrage kommen. Die Delegation mit Beamten des Innenministeriums, des Bundeskriminalamts und des Bundesamts für Migration solle eine Risikoprognose vornehmen, auf deren Grundlage Innenminister Thomas de Maizière (CDU) entscheiden wolle. Dem Innenministerium liegt dem Bericht zufolge eine Liste aus Washington vor, die der US-Sondergesandte Daniel Fried Ende vergangenen Jahres übergeben hatte. Von den ursprünglich neun Insassen, die die US-Regierung zur Aufnahme durch Deutschland vorgeschlagen habe, seien mehrere Gefangene bereits in anderen Ländern untergekommen.

Keinesfalls aber in ihren Heimatländern. Aus denen sie ja unrechtmässig und willkürlich verschleppt wurden, wie wir wissen. Da sie sich selbstverständlich nur zufällig und ohne jeden Grund aufgehalten haben, wo sie sich aufhielten, bis sie grundlos von den Amerikanern verschleppt wurden.

Möglicherweise sollten unsere Genossen Deligierten darauf achten, vermehrt Topterroristen mit Ausbildungserfahrung nach Idiotistan zu holen. So könne weitestgehend vermieden werden dass unsere hoffnungsvollen Nachwuchsmassenmörderrentensicherer umständlich in Ausbildungscamps nach Pakistan oder Afghanistan reisen müssen. Deuchte eben unserer Umweltbeauftragten. So könne durch unterlassene Flüge Co2 eingespart werden.

Während unseres Anrufes eben im Weissen Haus beim Pressesprecher des Genossen Obama, machte dieser uns noch darauf aufmerksam, dass die friedlichen Unschuldigen vor Inkrafttreten der eben beschlossenen Gesundheitsreform nach Idiotistan überstellt werden sollen. Gut , dann versichern wir die neuen Genossen doch gern. Lieber zahlen wir 15 Euro Praxisgebühr und 21% Mehrwertsteuer und übernehmen Top ausgebildete Friedenaktivisten, als das wir hier noch mal von vorn anfangen, mit der Ausbildung zum staatlich geprüften Sprengmeister . Das wird ja noch teurer. So, muß eben meine Pillen nehmen. Blutdruck von 220 ist doch zu hoch.

Besser resignieren und alles hinschmeissen, es wird zuville Irrsinn auf einmal. Haut rein !

Hier noch ein Relikt aus längst vergangener Zeit: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde“

Werbeanzeigen

27. März 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , | 15 Kommentare