Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Oei , goeil oldder

nüschmehrmjidgerechned, dangan nüschel goilaldder, fedd

Kulturpreis Deutsche Sprache für Udo Lindenberg

Panik-Rocker Udo Lindenberg (64) bekommt den Jacob-Grimm-Preis für Deutsche Sprache.

Alles klar, auf der Andrea Titanic. Fast alles. Da ich mir eben beim „vor Lachen vom Hocker kippen“  den Ellenbogen prallte, prellte.

Zepter und Hermelin landeten natürlich genau in der Pfütze von der heruntergerissenen Kaffeetasse.  Muß mal eben schnell guugeln, mit wieviel Grad die Zofe das waschen muß.

Werbeanzeigen

19. Mai 2010 - Posted by | Bilder des Grauens | , ,

9 Kommentare »

  1. Naja, immer hat er sich ja ihrer befleissigt. Der deutschen Sprache. Das ist schon eine Auszeichnung wert. Aber Nena hat sie auch verdient. 😦

    Kommentar von Karl Eduard | 19. Mai 2010 | Antwort

    • und trio !
      die wären auch noch was für den schlagzeugaward !

      Kommentar von ostseestadion | 19. Mai 2010 | Antwort

  2. Schon wieder so ein „Preis für Verdienste um die deutsche Sprache und um das künstlerische Wort“?
    2007 erhielt Lindenberg die Carl-Zuckmayer-Medaille: „Den Kulturpreis überreicht man zusammen mit einem 30-Liter-Weinfass aus Nackenheim, dem Geburtsort Zuckmayers.“
    Na denn „Prost!“, obwohl er ja eigentlich lieber die „Lady Whisky“ mag/mochte – mit der kann man sich ja schneller die Birne wegsaufen:

    Kommentar von Wilhelm Entenmann | 19. Mai 2010 | Antwort

    • Bezeichnend. Für das ehemalige Volk der Dichter und Denker.
      Wer oder Was heute Auszeichnungen erhält. 😦

      Kommentar von ostseestadion | 19. Mai 2010 | Antwort

  3. Ey alder, voll cool ey man Alder davon lebt die deutsche Sprache Alder dass sie im Rock gesungen wird. Oder ey, entschuldigen Sie, is das hier der Sonderzug nach Panko?

    Kommentar von netzwerkrecherche | 25. Mai 2010 | Antwort

    • Muaha. Das ist hier der Sonderzuch ins Irr_Innenhaus Deuschland 😀
      its seems to be…

      Kommentar von ostseestadion | 25. Mai 2010 | Antwort

    • Lindenberg hat immer in Hosen gesungen.

      Kommentar von Karl Eduard | 26. Mai 2010 | Antwort

      • Widerlich, und solch ein ungegendermainstreamter Patriachalist bekommt einen Preis? Den nächsten gibt es erst, wenn er sich die Beinhaare abrasiert hat! Alleß kla, Andrea Doreaaa?

        Kommentar von netzwerkrecherche | 26. Mai 2010 | Antwort

  4. Räusper
    Ich bitte mir hier dringend mehr Toleranz gegen Gehutete aus.
    Auch wenns keine Genasten sind, dessen Väter mit dem Finanzamt, ach lassen wir das, haben sie an ihrem Schicksal schon schwer genug zu tragen. Preise lindern dies nur unzureichend.

    Kommentar von ostseestadion | 26. Mai 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: