Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Genfer Konvention mit Füßen getreten

Frau nach WM Spiel vergewaltigt

Ja, ist das denn überhaupt noch erlaubt ?

In beiden Zusatzprotokollen wird zum Schutz der Opfer bewaffneter Konflikte »grundlegend« garantiert, daß folgende Handlungen jederzeit überall verboten sind und bleiben, gleichviel ob sie durch zivile Bedienstete oder durch Militärpersonen begangen werden, gleichviel ob den geschützten Personen die Freiheit entzogen ist oder nicht: Folter jeder Art, gleichviel ob körperlich oder seelisch, Beeinträchtigungen der persönlichen Würde, insbesondere entwürdigende und erniedrigende Behandlung, Vergewaltigung, Nötigung zur Prostitution und unzüchtige Handlungen jeder Art (Art.75, 76 des 1. Zusatzprotokolls, Art.4 des 2. Zusatzprotokolls).

Quelle:

Wer jetzt noch fehlt, ist ein Vollidiot der uns das als Bereicherung verkauft …

Nach Steinwürfen auf eine jüdische Tanzgruppe in Hannover hat die Polizei vier weitere mutmaßliche Täter gefasst. Es handele sich um einen Neunjährigen, zwei Elfjährige und einen 16-Jährigen. Alle hätten einen arabischen Migrationshintergrund, sagte ein Polizeisprecher. Bereits am Mittwoch wurden zwei Steinewerfer ermittelt. Gegen die Täter wird ein Strafverfahren wegen Volksverhetzung und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Nunja. Dringend geboten wäre eben au ei Stück wei ei Verbotsverfahren für alle WegbereiterInnen . 😉

Advertisements

24. Juni 2010 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , ,

13 Kommentare »

  1. „Frau nach WM Spiel vergewaltigt:“

    „Nach Angabend es Opfers hatten alle drei Männer schwarze kurze Haare und ein südländisches Aussehen, waren etwa 1,75 Meter groß und zwischen 18 und 25 Jahre alt.“

    „südländisches aussehen?“

    das kann doch gar nicht sein. bei südländertaten handelt es sich doch stets um „einzelfälle“. und hier gleich DREI?

    vermutlich alles nazihetze. allein die anzeige gegen die mutmaßlich unschuldigen täter dürfte den tatbestand der volksverhetzung südländischer kulturbereicherer mehr als übererfüllen.

    höchste zeit für den einsatz der einsatzgruppen im kampf gegen rechts!

    und die polizei ermittelt wegen volksverhetzung gegen 9-11 jährige kinder? ach wie süß….

    Kommentar von vitzliputzli | 25. Juni 2010 | Antwort

    • 9-11 jährige kinder
      toller import , wa ?

      Kommentar von ostseestadion | 25. Juni 2010 | Antwort

      • zumal denen unter 14 nix passiert. die können also munter weiter volksverhetzen. jahrelang 😦

        Kommentar von vitzliputzli | 26. Juni 2010 | Antwort

  2. Seit den multikulturellen Raufereien im ehemaligen Tito-Reich, ist Vergewaltigung eine anerkannte Form der Kriegführung. Die Skandinavier haben nur noch nicht gemerkt, daß sie Kriegspartei sind.

    Auszug aus einem Spielfilm, der sich damit beschäftigt.

    Kommentar von Karl Eduard | 25. Juni 2010 | Antwort

    • ja, wie konnte es da nur so weit kommen ?

      Kommentar von ostseestadion | 25. Juni 2010 | Antwort

  3. Und in Deutschland heißt das natürlich Bereicherung oder Friedensaktivität.

    Kommentar von Karl Eduard | 25. Juni 2010 | Antwort

  4. Plötzlich wurde die mit einem „Away – Deutschlandtrikot“ (schwarz mit roten Applikationen) bekleidete Frau von einem der Unbekannten, der ihr den Mund zu hielt, angegriffen.

    So ein „Away – Deutschlandtrikot“ fällt unter das Flaggenverbot der „Die Linke“, welche ja gegen diesen Patriotismus hetzt.
    Ich würde die „Die Linke“ wegen Aufstachelung zur Vergewaltigung anzeigen – wäre die vergewaltigte Frau meine Partnerin, dann würde ich so einen verantwortlichen Dreckskommunisten ins Gebet nehmen.

    Kommentar von Wilhelm Entenmann | 25. Juni 2010 | Antwort

  5. Meen Nachwuhx meente – ssu recht, meena unmassjeblichn Meenun nach,
    dem, der n Schwans rinschteckn wollte odda jemacht hat:
    Ab dit Ding
    un an’n Pranga jenajelt –
    die annern Beedn 25 – 30 cm kuerza jemacht un die Hohlkoeppe als Spuckkuebl nehm den Pranga.

    Kommentar von Blond | 26. Juni 2010 | Antwort

  6. Det waer
    Abschreckung !
    OT @ ostsee:
    Allet jut jejangn, bin schon wihda einjamassn fit (wie’n ausjelatschta Turnschuh 🙂 )

    Kommentar von Blond | 26. Juni 2010 | Antwort

    • Schön. Freut mich !
      😀

      Kommentar von ostseestadion | 26. Juni 2010 | Antwort

  7. Heute Abend
    ist’s denn wieder soweit:
    Hoffentlich hat die Frau diesmal die Pumpgun mit und schon durchgeladen!
    Immer schoen etwas unter Koerpermitte anhalten!

    Kommentar von Blond | 27. Juni 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: