Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Goldverstecke – Red Rat Athletics presents

Sie kennen das Problem. Je mehr man arbeitet umso mehr Geld verdient man. Sozial natürlich schwerstens ungerecht, da es so sein müsste, daß ich , je fauler ich auf der Hartz4 Couch sitze, umso mehr Geld müsste ich verdienen, aber so ist es leider nicht.

Wohin nun mit der, nach Steuern, 2ten Hälfte des Arbeitslohnes ? Wohin mit dem Edelmetall.

Im Goldseiten Forum machen sich einige Schlaumeier so ihre Gedanken und kommen auf die einfachste und sicherste Methode natürlich nicht:

Vor ziemlich genau 2000 Jahren trat ein junger, sympathischer Mann an das AutorInnenkollektiv heran und meinte, da die von uns gegebenen 10 Tips sich verkaufen wie warme Semmeln, ob wir nicht auch ein sicheres Versteck für die beiden Krügerrands seiner Erziehungsberechtigten Maria wüssten.

Nichts für das AutorInnenkollektiv der sozialistischen Arbeit leichter als das. Getarnt als Informelle Mitarbeiter , ein paar unserer weiteren Kunden rechts in der Bilderleiste.

Nachdem sich Melmack als ungeeignet erwies, da einige dort meinten unsere Schätze für Grundnahrungsmittel zu veruntreuen begaben wir uns nach (geheim). Hier 2 Eindrücke unserer ReisenVertrauen auch Sie ! ihr Vermögen dem AutorInnenkollektiv Ostseestadion Blog Rostock an . Von unseren geheimen Reisen weiß kein Mensch , da wir sofort das Gerücht verbreiten liessen, die Amerikkkaner wären dort gewesen 😀

Werbeanzeigen

3. Oktober 2010 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , , | 5 Kommentare