Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Toll ! Uni Tübingen soll demnächst Imame ausbilden !

Tübingen (dpa) – An der Universität Tübingen sollen künftig islamische Geistliche ausgebildet werden. Das baden-württembergische CDU/FDP-Landeskasperletheaterkabinett stimmte der entsprechenden Empfehlung einer Gutachterkommission zu.
Die Uni Tübingen kann sich nun für einen Studiengang für muslimische Theologie bewerben. Bundesbildungs(lol-ick hau mir wech)ministerin Annette Schavan will an zwei bis vier deutschen Hochschulen Zentren für islamische Studien einrichten. Erstmals würden Imame in Deutschland und vor allem in deutscher Sprache ausgebildet.

Das ist ganz toll. Irgendein besonders schlauer Mensch hat vor kurzem gesagt, der Islam gehöre zu Deutschland und sei ganz toll angekommen. Wie erfreulich!

Liebe Leser. Malen Sie sich auch putzige Schilder und demonstrieren Sie mit unseren neuen Freunden Solidarität !

Bless heißt auf Englisch übrigens “ bloß „. Das Schild bedeutet anscheinend also : “ Mein Gott , bloß nicht schon wieder Hitler „

Das passte aber nicht alles rauf !

Bekunden Sie ihre Gemeinsamkeiten . Zum Beispiel Abneigung gegen Fruchtsaft ! Das verbindet und integriert !

Kritikern sagen Sie am besten, dass er, sie, es ja, wenn es ihm, wir, ihr, sie nicht passt, auswandern könne.

Oder: „das müssen wir aushalten“.

Oder: „da seht ihr mal wie das ist“. Oder andere Links Grüne geistige Höchstleistungen.

Lasst Euch was einfallen. Das hat alles nichts mit blessen oder Fruchtsafthaß zu tun ! Nein, nein, geifer, geifer, sabber…

Fruchtsafthasser sind ansich friedlich ! Solange sie in der Minderheit sind !

Glaubt dem heiligen Buch der Fruchtsafthasser !

PS: Ab morgen eßt ihr kein Lamm mehr. Hört auf Eure ProfetIn Ostseestadion Blog Rostock™ : Iss Lamm, is Scheiß !

Advertisements

4. Oktober 2010 - Posted by | Politquatsch | , , , , , , ,

12 Kommentare »

  1. Der Mensch ist gut. Also werden Imame, die von Ungläubigen ausgebildet werden, auch gut sein und nur das lehren, was die gutgläubigen Ungläubigen im Islam sehen. Deren Publikum wird begeistert sein. Der Ausgewogenheit halber sollten aber auch Terrortechniken gelehrt werden, nicht, daß die Leute immer so weite Reisen nach Pakistan unternehmen müssen.

    Kommentar von Karl Eduard | 5. Oktober 2010 | Antwort

  2. Das würde CO2 sparen. Der Fokus sollte aber auf Säureattentaten auf Mädchen die auf dem weg zur Mädchenschule sind liegen.
    Bomben macht so viel Dreck. Das muß alles immer wieder saubergemacht werden.

    Kommentar von ostseestadion | 5. Oktober 2010 | Antwort

  3. Wenn Allah es will, wird er die Bomben sauber explodieren lassen. Wenn nicht, dann will er den Dreck und wir müssen uns abfinden.

    Kommentar von Karl Eduard | 5. Oktober 2010 | Antwort

  4. Dann müssen wir den Dreck eben aushalten. Wie eine führende Kriminelle meinte vor geraumer Zeit zu sabbern.

    Kommentar von ostseestadion | 5. Oktober 2010 | Antwort

  5. Genau. Kriminelle sind ein Teil Deutschlands. Der Bundespräsident ist auch deren Bundespräsident. Und gerne.

    Kommentar von Karl Eduard | 5. Oktober 2010 | Antwort

    • Naja, der Darsteller des Selbigen. Der Darsteller.
      Ich erkenn die Pf.., ähm den Herrn nicht mehr an!

      Kommentar von ostseestadion | 5. Oktober 2010 | Antwort

  6. Tübingen…, warum wundert mich das nicht besonders, bei diesem Oberbürgermeister?

    Kommentar von Wilhelm Entenmann | 5. Oktober 2010 | Antwort

    • Broder, immer wieder gern gelesen.

      Kommentar von ostseestadion | 5. Oktober 2010 | Antwort

  7. Die Islamisierung Deutschlands – nein, Europas – ach was, der ganzen westlichen Welt kann nicht schnell genug gehen – deshalb erst mal einheimische Ausbildungsstätten gründen, weil die anderen zum Teil schon negativ aufgefallen sind.
    Dann klappt’s schon.

    Kommentar von Blond | 5. Oktober 2010 | Antwort

    • Ich befürchte, für diesen Scheiß ist gar kein Geld da !
      Das Kasperletheater ist bankrott.

      Kommentar von ostseestadion | 5. Oktober 2010 | Antwort

  8. Der Islamunterricht in Schulen (evtl. auch Kindergärten!) – möglichst bundesweit –
    sowie Islam-Studierangebote,
    jede Menge Huldigung der hohen und höchsten „Eliten“ gegenüber dem Islam entgegen der Volksstimmung:
    nur noch wenige friedliche Jahre !!!

    Kommentar von Blond | 5. Oktober 2010 | Antwort

  9. Vor wenigen Tagen meldete übrigens ein englisches Medium, dass in einer Schule nun auch die nicht-moslemischen Mädchen Kopftuch und Schleier tragen müssen, damit die Moslems nicht beleidigt werden (Info via akte-islam).
    Das
    ist Islamisierung,
    gell?

    Kommentar von Blond | 5. Oktober 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: