Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Stellenausschreibung

Unser letzter Präsident hat gekündigt.

Um die freie Stelle möglichst zeitnah wiederzubesetzen suchen wir Sie !

Sie sind geistig fit, nach Möglichkeit Abi, jung , dynamisch, fühlen sich der anspruchsvollen Aufgabe unser Volk in der Welt würdig zu vertreten gewachsen, dann kommen Sie zu uns !

Einzige Bedingung: Sie sollten keinen Hang zum brechen von Eiden haben. Das heisst also, daß Sie, wenn wir jetzt mal angegriffen werden, von den Borg oder so, nicht gleich zum Gegner überlaufen und so einen Schwachsinn erzählen wie: „Die Borg und BorgInnen sind toll in Deutschland auf der 1701 D angekommen“ . Als Beispiel jetzt mal.

Sondern gemeinsam mit uns und den BorgInnen dafür kämpfen, daß die friedlichen Borg ein erfülltes und von Borganität geprägtes Leben in ihrer Heimat , dem Borgraumschiff , geniessen können. Denn auch Borg und BorgInnen haben ein Recht auf Leben in ihrem Heimatraumschiff !

Tolle Bezahlung zugesichert. Die Entlohnung erfolgt nach Tarif + 50 % die das AutorInnenkollektiv der sozialistischen Arbeit drauflegt.

Die Bewerbungen von FrauInnen , Behinderten (auch Innen) und Islamisten werden bevorzugt gleichbehandelt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung ohne Namen , Anschrift, Lichtbild, Zeugnisse , Lebenslauf und Beurteilungen früherer ArbeitgeberInnen senden Sie bitte bis 6.10.2050 an:

AutorInnenkollektiv der Sozialistischen Arbeit, TrägerIn des Ordens „Held der Arbeit “ , Ostseestadion Blog Rostock

z. Hd. Herrn Lecter

Holodeck 2a

1701 D Enterprise

Sternenflottenkommando – Raumzeit 2034/35/B6

Advertisements

6. Oktober 2010 - Posted by | Politquatsch | , , , ,

11 Kommentare »

  1. Zum Bewerbungsgespräch,
    kann ich da meine Tribbles mitbringen?

    Kommentar von Blond | 6. Oktober 2010 | Antwort

    • Wotts dät ?

      Kommentar von ostseestadion | 6. Oktober 2010 | Antwort

  2. gehen auch juchtenkäfer?

    viele von denen suchen ja jetzt S21-bedingt nen neuen, krisensicheren job.

    und kriechen können die! meine güte, als hätten sie ihr leben lang nichts anderes getan. von menschenrechten halten sie natürlich, wie die islamanhänger und buntige präsilenten, auch nichts.

    und ja, käferrechte kamen bisher eh zu kurz! 😀

    Kommentar von vitzliputzli | 7. Oktober 2010 | Antwort

    • ok. hauptsache keine vollidioten !

      Kommentar von ostseestadion | 7. Oktober 2010 | Antwort

  3. Zu spät, die Seelen sind längst verpfändet

    Kommentar von Wilhelm Entenmann | 7. Oktober 2010 | Antwort

    • oh mein gott. die sind auch schon verseucht ?

      Kommentar von ostseestadion | 7. Oktober 2010 | Antwort

  4. Wie,
    als alda Trekki kennste
    die tribbles net???
    googl ma mit
    Imma Ärja mit die Tribbls 🙂

    Kommentar von Blond | 7. Oktober 2010 | Antwort

  5. Geschlechtskrankheiten disqualifizieren für den Job.
    Das ist ein ernstes Thema !!! 😀

    Kommentar von ostseestadion | 7. Oktober 2010 | Antwort

  6. Un noch eenma bessa issit in inklisch:
    ‚The trouble with tribbles‘
    Da kiekste bei det en.wikipedia un bei StarTrek selba!

    Kommentar von Blond | 7. Oktober 2010 | Antwort

    • wott neisse swiet liddel kuscheltierchen.
      ja, schick die allein.
      scheinen besser geeignet als bundeskasperle, wän sie aktuelle
      hohlbirne.

      Kommentar von ostseestadion | 7. Oktober 2010 | Antwort

      • Abba die wern imma meer – weissu,
        mussu großn Plats fihl ham tun.

        Kommentar von Blond | 8. Oktober 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: