Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Widerlicher Kapitalist entzieht sich menschenverachtend kultureller Bereicherung !

In abscheulich menschenInnenverachtender Weise entzog sich ein imperialistischer Großkapitalist , welcher , sozial schwerstens ungerecht, Millionen erarbeitete , versteuerte , und rotzfrech die andere Hälfte seines Arbeitseinkommens für sich behielt, Die Sau ! , einer kulturellen Bereicherung aus Raub , Mord , Totschlag und dem Geschlechtsverkehr mit seiner Erziehungsberechtigten:

Montagabend in Sittensen (Rotenburg/Wümme), am Waldrand des Dorfes. Hier wohnen die Wohlhabenden der Region, Millionäre und Industrielle. Viele Reiche, die genug vom großstädtischen Hamburg haben ( muhaahahaha, die Einschläge kommen näher !!! ), ziehen in diese Gegend. Das ist in der Region bekannt. Und das wusste offenbar auch eine fünfköpfige Intensivbereichererbande.

Bei dem Getöteten handelt es sich laut Polizei um einen 16-jährigen Intensivtäter. Der Deutschealbanischer Herkunft ist einschlägig bekannt. Eine Obduktion soll die Identität des Getöteten aber noch eindeutig klären.

Nennen wir unseren lieben Albanischen Freund und Kultur , Herzlichkeit und Lebensfreudebereicherer doch einfach Albaner albanischer Herkunft. Dessen Urlaub nun endete . Amen .

Schlage vor, das Bundesverdienstkreuz an das 77 jährige Opfer schon morgen zu übergeben.

PS:Erst vor ein paar Tagen wurde ein brutaler Raubüberfall auf einen Unternehmer bei Stade verübt. Der Mann starb, erstickte an einem Knebel. Die Täter sind noch auf der Flucht. Ob es einen Zusammenhang zu dem Villen-Überfall in Sittensen gibt, ist noch nicht geklärt.

Kurz noch einen gutgemeinten Ratschlag an unsere Kulturbereicherfreunde (kein Witz ! )

Umweltschutz geht alle an ! Achtet auf das Zeichen : Unser Blog ist Grünen und Linkefrei !


Advertisements

14. Dezember 2010 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , ,

6 Kommentare »

  1. Schön zu sehen, dass es noch Männer mit Cojones gibt 🙂 .

    Die Albaner sind auch in der Schweiz auf Platz eins der Unbeliebtheitsskala.
    Hier die politisch inkorrekte Umfrage:

    http://www.blick.ch/news/schweiz/das-auslaender-ranking-bei-schweizer-teenies-162641

    Kommentar von Lotti | 14. Dezember 2010 | Antwort

  2. Versteh ich nicht. die albaner und albanerInnen und türken und türkInnen, kosovaren und kurden und libanesen sind doch unsere wertvollsten Schätze , wenn es um Raub Mord Totschlag Vergewaltigung Haß gegen J…, ähm Andersgläubige , also kulturelle bereicherung, für uns Linksrotgrünevollbratzen geht.
    die müssten doch beliebt sein 😦
    die ganze gesellschaft is voll doofich rechtspopulistisch verseucht , plärr 😦

    Kommentar von ostseestadion | 14. Dezember 2010 | Antwort

  3. Deutsch_innen albanisch_inner Herkunft? Whow, wo überall Deutsch_innen geboren werden! Den Deutsch_innen gehört offensichtlich nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt!

    Kommentar von netzwerkrecherche | 15. Dezember 2010 | Antwort

    • Sicher ein Linkssschreibfehler. Der war auf gar keinen Fall deutsch !

      Kommentar von ostseestadion | 15. Dezember 2010 | Antwort

  4. Es handelte sich vielleicht um eine Abordnung der albanischen Plattform der DIE LINKE oder um Gewerkschaftsnachwuchslinge auf sozial gerechter Umverteilungstour.

    Kommentar von Karl Eduard | 15. Dezember 2010 | Antwort

    • GrünwählerInnennachwuchsorganisation 😀

      Kommentar von ostseestadion | 15. Dezember 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: