Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Trend in Prozent

Hier, kurz 3 Anzeichen für Debilität oder vollständigen politischen Wahn :

1. Du versuchst  Gastarbeiterkriminalität zu verschleiern indem Du „Südländer “ schreibst.

Dann, wenn das nicht mehr hilft:

2. Du versuchst Multiballaballa zu verschleiern indem Du “ Jugendliche “ schreibst.

Sobald da dann auch jeder weiß was Sache ist :

3. Und damit das eindeutigste Anzeichen für Wahn:

Du umschreibst Kulturbringer, Herzlichkeit, Lebensfreude und Bereicherung mit :

>> Beide haben einen leicht gebräunten Teint und sprachen deutsch mit „Jugendslang“ <<

Mallzeit !

Advertisements

26. März 2011 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , ,

4 Kommentare »

  1. Für die Polizei wird es auch immer schwieriger, Hilfeersuchen so zu formulieren, daß garantiert keine Hilfe geleistet werden kann.

    Kommentar von Karl Eduard | 27. März 2011 | Antwort

    • Schon drollig, wie sie sich winden und verdrehen. Die werden sich hoffentlich nicht noch verknoten.

      Kommentar von ostseestadion | 27. März 2011 | Antwort

  2. erst heute las ich in irgendeinem drecksblatt, daß in berlin kürzlich 20 „jugendliche“ einen anderen wegen der schulmobbingseite verletzt hätten

    ich glaube, das war in der FAZ.

    nein, wir werden nicht verarscht. wir müssen geschont werden. die wahrheit kann uns nicht mehr zugemutet werden. sonst schmeckt der eierkuchen nicht mehr.

    es ist grandios. wir müssen mehr moderieren und brauchen mehr sozialarbeiter. nehm ich mal an.

    Kommentar von vitzliputzli | 29. März 2011 | Antwort

  3. und brauchen mehr sozialarbeiter. nehm ich mal an.
    Da nimmst Du richtig:
    achte mal auf die grün-regierten Ländle,
    da werden sich die Sozialleute in steuergeld-bezahlten Jobs vervielfachen!

    Kommentar von Blond | 29. März 2011 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: