Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Linksautonome verschweigen Massenvergewaltigungen ?

Anklam/ostseestadion Blog Rostock   Zwei Tage vor dem Jahrestag des Kriegsendes haben NPD-Anhänger und Freie Kameradschaften in Vorpommern zahlreiche aus Astwerk gebaute Holzkreuze aufgestellt.

Wie die Polizei in Anklam am Freitag mitteilte, waren an den Kreuzen Flugblätter angebracht, auf denen unter anderem stand: «8. Mai 1945 – Raub, Mord, Vertreibung»

Wenn das stimmt, was die Volkspozilei uns hier mitteilt, ist es einfach nur dreist !

Meine Meinung. Das wird Mensch ja wohl noch sagen dürfen.

Advertisements

6. Mai 2011 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , ,

2 Kommentare »

  1. Nun, die Massenvergewaltigungen waren eben kein Unfall.Außerdem, Familien zu bestrafen, für die Schandtaten des Vaters, das ist doch heute wieder groß in Mode, wo sogar die Kinder daran glauben müssen. Und – immerhin hat es eine Anzahl Mädchen, Frauen und Greisinnen überlebt, sie sollten also dankbar sein, vergewaltigt worden zu sein, die Sowjetmenschen haben uns außerdem von Uhren, Fahrrädern und dem Faschismus befreit, um den Stalinismus zu bringen. Oller Nazi, Du!

    Kommentar von Karl Eduard | 7. Mai 2011 | Antwort

    • also Kultur , Herzlichkeit und Lebensfreude.
      Da sollten se wirklich mal danke sagen. Blöden Weiber, die !

      Kommentar von ostseestadion | 7. Mai 2011 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: