Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Sozialistische Einheitspartei der Nationalen Front

will nicht neben sozialistischer Einheitspartei der Nationalen Front sitzen !

Irgendwie ist hier eine Strippe an einer der Puppen verheddert. Sie erkennen das daran, wenn eine Katze durchs Bild läuft :

Schwerin (ostseestadion/rostock) – Mit großer Verärgerung hat die Grünen-Fraktion auf die Sitzordnung im neuen Landtag reagiert. Nach einer Entscheidung von Parlamentspräsidentin Sylvia Bretschneider (SED) sollen die sieben Grünen-Abgeordnete zwischen den Fraktionen von CDU und NPD sitzen. «Von unserer Seite findet das keinerlei Akzeptanz», sagte Grünen-Fraktionschef Jürgen Suhr .

So ein Geeier hätts aber unter unserem ehrenwerten Genossen Honnecker nicht gegeben. Daß hier ein sozialistisch grenzdebiler Vollhorst gegen den anderen sozialistisch grenzdebilen Vollhorst aufmuckt ! Da wirds aber allerhögschde Zeit für einen Vereinigungsparteitag !

Den Sozialismus in seinem Lauf – hält weder soziale Marktwirtschaft mit einem Lebenstandard über dem von Uganda für alle  – noch irgendwelche rechtspopulistischen Nazisitzordnungen auf ! Für einen Lebensstandart auf dem Niwo von Nordkorea ! Gegen antiimperialistische Solidarität ! Venceremos , Genoss_Innen !

30. September 2011 Posted by | Kasperletheater Schwerin, Mecklenburg und Spaß dabei | 2 Kommentare

Ich bin schlecht !

Guten Tag.

Mein Name ist Ratzinger. Ich bin der Chef der Katholiken. Also der Stellvertreter Gottes auf Erden für die.

Laut Aussage einiger Schöngeister bin ich ein Kinderschänderschützer. Ich habe auch den lieben langen Tag nichts weiter zu tun als Kinderschänder zu schützen. 102,5 % meiner Zeit im Vatikan verbringe ich damit Bestechungsgelder an die ermittelnden Behörden zu überweisen, damit diese die Strafverfolgung der Kinderschänder einstellen.

„Wo bleibt die lückenlose Aufklärung?“

Ja,deswegen verbringe ich ja soviel Zeit mit der Bestechung. Ich weiß, daß ich für jeden Scheiß der auf der Welt passiert verantwortlich bin, und wenn ein Katholik irgendwo eine Schachtel Zigaretten klaut, muß ich es aufklären.

Außerdem auf der Agenda: Diskriminierung und Verfolgung von Homosexuellen und die Ungleichbehandlung von Frauen. Der „weltgrößte Männerbund“ propagiere ein patriarchales und sexistisches Familienkonzept, das Frauen auf „willige Gebärmaschinen“ reduziere, riefen wütende Demonstranten heiser in die Mikrofone.

Das ist eines meiner Lieblingshobbies. Die Diskriminierung und die Verfolgung von Homosexuellen. Weil es mich besonders interessiert wie Homosexuelle ticken. Deshalb verfolge ich sie, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Es ist ein Stück weit auch Langeweile. Willige Gebärmaschinen reduzieren auch nur wir – dadurch erübrigt es sich auch, damit anderen Religionen auf den Sack zu gehen.

Weil wir schlecht sind !

24. September 2011 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , | 3 Kommentare

Breaking News !!! – Wahlzusammenfassung MV – !!! Breaking News !!!

Hier in ausführlicher Übersicht  – die Ergebnisse der Landtagswahl in Mecklenburg !

Jetzt können die sozialistischen Einheitsparteien der Nationalen Front, und damit meine ich ALLE sozialistischen Einheitsparteien der Nationalen Front, die ganzen Taugenichtse und Taugenichts_Innen – Tunichtgute und Tunichtgut_Innen –  weiter wurschteln wie bisher. Politisch korrekt gegen die Wand. Viel Spaß – Sport frei !

4. September 2011 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , , , , | 8 Kommentare

Wahlen in MV ? Wen, bitte ?

Morgen, Genoss_Innen

Meine verdienstvollen IMs kabeln mir seit einigen Tagen Neuigkeiten über angeblich in ganz Mecklenburg aufgehängte Fahndungsfotos von Intensivtäter_Innen.

In mühevoller, intensivster Recherche ist es mir gelungen den wahren Grund der Plakate zu ermitteln. Zuerst die schlechte Nachricht: Es handelt sich nicht um Fahndungsfotos des LKA.

Jetzt die Gute: Die Täter_Innen buhlen um die Gunst von hirnlosen Vollpfost_Innen, welche ihre Taten, insbesondere die Taten der letzten 20 Jahre, durch Kreuze auf sogenannten “Wahlzetteln” , legitimieren sollen.

Sollten Sie das Tun und Lassen dieser Berufskri…ähm Berufsbereicherer der letzten 20 Jahre irgendwie besonders sexy finden, gehen Sie am Sonntag wählen. Machen Sie ihr Kreuz bei irgendeinem dieser Vereine und legitimieren Sie deren Verhalten !

Sollten Sie alte Rentner_Innen vom Rollator kicken , Mörder aus Hass als 20cent Mörder verniedlichen, ständig steigende Krankenkassenkosten, ständig steigende Steuern und Abgabenbelastung und den ganzen anderen politischen Wahnsinn, dessen weitere Auflistung den Artikel zweifelsohne sprengen würde, nicht als Bereicherung von Kultur , Herzlichkeit und Lebensfreude empfinden, bleiben Sie einfach zuhaus oder gehen mit der Frau Gemahl_In chick essen !

Legetimieren Sie die nicht noch.

Herzelichst, Eurer Ostseestadion Autor_Innenkollektiv der sozialistischen Arbeit. Nur echt mit dem politisch korrekten Unterstrich vorm großen BinnenI.

1. September 2011 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , | 2 Kommentare