Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Breivik und Mundlos vorm Reichstagsbrand am Sender Gleiwitz entdeckt !

Wie uns aus für gewöhnlich zuverlässiger Quelle unserer IMs eben zugetragen wurde, sind Breivik und Mundlos 264 v Chr. in der Nähe von Karthago gesichtet worden, von wo aus sie direkt nach Sarajewo reisten um dann den Sender Gleiwitz in Brand zu stecken.

Wir prüfen eben noch glaubwürdige Quellen, nach deren Aussage sie für riesige Meteoriteneinschläge auf der Erde verantwortlich sind, die sie aus Haß auf Dinosaurier tätigten, um von Manipulationen am Berg Vesuv abzulenken !

Eben flattern noch bisher unveröffentlichte Fotos in die Redaktion, die Breivik und Zschäpe beim T-Shirt bedrucken zeigen. Ungeheuerlicher Verdacht: Der Text lautet – “ Verschone Barrabas ! „

Werbeanzeigen

16. November 2011 - Posted by | Uncategorized |

3 Kommentare »

  1. Das ist doch garnix! Die Braune Untergrundarmee hatte sogar heiße Feger:
    http://www.bild.de/news/inland/nsu/die-nazi-braut-galt-als-heisser-feger-21035460.bild.html

    Heiße Feger sind fast so schlimm wie weiße Neger!

    Kommentar von eulenfurz | 16. November 2011 | Antwort

  2. Heiße Feger per Gesetz auf 2.0 Grad begrenzen !

    Kommentar von ostseestadion | 16. November 2011 | Antwort

  3. 2 Grad ist grad ein bisschen kalt!
    Das haben wir in Hessen jetzt tagsüber, bibber schnatter frier!

    Kommentar von hessenhenker | 16. November 2011 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: