Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

In Sachen Obst und Gemüsehandel:

SEK in Hagenow:

Helle Aufregung in Hagenow-Heide zu nächtlicher Stunde:

Der Einsatz des Spezialeinsatzkommandos, kurz SEK, war notwendig, weil der Verdacht bestand, dass ein 23-jähriger Kasache im Besitz scharfer Schusswaffen ist“, erklärte dazu gestern Oberstaatsanwalt Stephan Hagemann von der Schweriner Staatsanwaltschaft gegenüber unserer Lokalredaktion auf telefonische Nachfrage. Der vorbestrafte Mann sei vorläufig festgenommen worden, so die Staatsanwaltschaft.

Seit 2007 soll er mit Betäubungsmitteln in Schwerin und Umgebung handeln. Bei Haschisch liegen die Mengen sogar im Kilobereich. Aber auch Marihuana und Amphetamine sollen von ihm in Umlauf gebracht worden sein“, sagt Hagemann, der gleichzeitig auch Pressesprecher der Behörde ist. Der Beschuldige sei bereits einschlägig in Erscheinung getreten. „Bereits 2009 hat er eine Bewährungsstrafe wegen des Verstoßes gegen das Betäubungs- und Waffengesetz erhalten“, berichtet der Oberstaatsanwalt weiter.

Hagenow bleibt schön multi kulti bunt statt braun! Und wenn Ihnen das nicht passt, müssen sie woanders hinziehen!

Advertisements

29. Februar 2012 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , | 1 Kommentar

Hast Du auch schon mal Mamas Kleider probiert ? Oder – „Sie alle heißen Muslime“

Hast Du auch schon mal Mamas Kleider probiert?

Dir heimlich vor dem Spiegel “Islam ist Frieden ” hinters Ohr tättowiert?

Hast Du als Kind schon Schwesters Puppen massakriert ?

Ist Dein einziger Freund – ein Gummipuppenkopf?

Mohammad heißt Dein Idol ?

Du magst ihn lieber noch als Alkohol ?

Hast Du auch schon mal Mama’s Kleider probiert ?

und vorm Spiegel in Strapsen onaniert ?

Bist Du Vizepräsident – vom Kindermörderclub ?

Islamic insurgents Boko Haram claimed responsibility for a suicide bomb attack on a church service in Nigeria on Sunday. Three people including a toddler were killed in the blast in Jos which sparked a deadly revenge attack by Christian youths

Muslime von Boko Haram haben die Verantwortung auf sich genommen für einen islamischen Bombenanschlag auf eine Messe in einer Kirche (!) in Nigeria am Sonntag. Drei Menschen, darunter ein Baby, wurden beim Anschlag getötet. Die Christlichen Jugendlichen haben einen Vergeltungsanschlag verübt.

PS: gefunden bei Kybeline

27. Februar 2012 Posted by | Lesenswertes aus anderen Blogs | , , , | 2 Kommentare

Stalingramageddon in Kabul

The ultimative Stroke of Supergau ereignete sich soeben in Kabul.

Die schlimmste anzunehmende Katastrophe für ein Land, Gott, inschallah, möge alle anderen Länder davor bewahren, suchte das arme, gebeutelte Afghanistan heim:

Bundesregierung zieht Berater aus Kabuler Behörden ab

Mensch_In fragt sich unwillkürklich: Was hat dieses arme Land getan, damit Gott soetwas schreckliches zulässt?

Die afghanistanpolitischen Expert_Innen des Entwicklungshilfe Blogs “Ostseestadion Blog Rostock” gehen in einer eben veröffentlichten Stellungnahme von dem Schlimmsten aus. So sei die Regierung in Kabul mangels Beratung zukünftig womöglich unfähig, ein ganzes Land in den Ruin zu marachen.
Im schlimmsten Falle sogar ausserstande, 100 000nde sozialversicherungspflichtige Vollzeitarbeitsplätze zu zerschiessen oder mittels Massenimport von hunderttausenden ungebildeten Gewaltkriminellenhochqualifizierten Facharbeitern im Obst und Gemüse – hüstel – Tschuldigung – handel, die Sozialsysteme über den Jordan zu helfen, eine eventuell vorhandene Opposition effektiv zu stigmatisieren, sowie jeden kleinen Vorgang der Bürger_Innen mit tausenden Verordnungen, Gesetzen und Antragsformularen in vielfacher Ausführung überzuregulieren und zu überwachen.

Es ist alles sooo schrecklich!

26. Februar 2012 Posted by | Satire | , , | 1 Kommentar

Ein sehr bewegender Augenblick

Was war das für ein bewegender Augenblick in der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Inmitten dieser Welt voller Haß und Gewalt – ein intensiver, herzzerreißender Hoffnungsschimmer eines leuchtenden Lichtblicks am Ende des großen schwarzen Tunnels voller Dunkelheit und Angst.

Regierung, Prominente und Bevölkerung vereint in Gedanken und der guten Wünsche ….

In tiefer Demut  verneigen wir uns bis zum Boden …

Jil Sander ist zurück!

Nennen Sie ihre Söhne und Töchter wieder Jil!

25. Februar 2012 Posted by | Satire | , , | 4 Kommentare

Mehr Migrant_Innen in den Staatsdienst !!!

Anschläge auf Deutschland, Terror gegen deutsche Bürger: Im Internet kursiert ein neues Hetz-Video des deutschen ( :mrgreen:Das scheinen die ernst zu meinen !) Terroristen Mounir C. alias „Abu Adam“.

Der zentrale Satz: „Dennoch muss und wird es, so Allah will, auch in Deutschland eine Serie von Anschlägen auch gegen das Volk geben.“

Seit 1400 Jahren sind sie zu blöd die Welt zu erobern. Bekommen in ihren kargen Sandwüstenkackländern nichts, aber auch gar nichts auf die Reihe. Sind zu blöd ihre Frauen zu verprügeln, sodaß sie sie umbringen müssen und wollen hier Anschläge verüben. Selbst dazu ist dieser Abschaum ( um mal das Wort Humanmüll zu vermeiden) zu blöd. Da verwette ich den Redaktionspanamera gegen.

In Deutschland waren die Brüder aus Bonn eher unauffällig. Mounir C. machte das Abitur, absolvierte seinen Grundwehrdienst und arbeitete zwischen 2003 und 2007 nach BILD-Informationen für das Statistische Bundesamt.

Mehr Migranten in den Staatsdienst!!! Ich schwöre, daß ich meine ganze Kraft gegen das Wohl des Deutschen Volkes geben werde. Schaden ihm mehren. Den kriminellen Abschaum der ganzen Welt auf Kosten der Bevölkerung importieren werde. Die Staatskasse für den Unterhalt der gut ausgebildeten neuen Schätzchen plündern werde. Wenn das Geld alle ist, Schulden aufnehmen und die Leistungen für die redliche Bevölkerung verringern werde.

Ich schwöre, daß ich alle krankenversichern werde und wenn das Geld nicht reicht, werdet ihr Zuzahlungen zu leisten haben und Leistungseinbussen hinnehmen.

Ich schwöre , daß ich auch weiterhin alle Migranten über einem Kamm scheren werde. Also die redlichen, friedlichen mit den Kriminellen.

Ich schwöre, daß Sarrazins  Buch nichts genutzt hat, kein Umdenken erfolgte und wir immer so weiter machen. Bis ihr uns zum Teufel jagt.

Bitte die kleine Änderung im Amtseid zukünftig zu beachten.

23. Februar 2012 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , | 1 Kommentar

Kriminellenkritisches Blog erneut gelöscht

Wie uns Vitzli eben mitteilt ist das neue Blog erneut gelöscht worden.

Bleibt zu hoffen, er macht auf Fakten Fiktionen doch noch weiter.

Oder wir stampfen eine komplett eigene Blogplattform aus dem Boden.

Weiteres heute abend, da ich jetzt an meinen Arbeitsplatz den Kampfplatz für den Frieden schreiten muß.

Passend zum Wahnsinn: Auch dazu und zum Thema Geld, Zins, Investment, Inflationieren, Enteignung durch schwerstkriminelle Intensivtäter_Innen, in den nächsten Tagen mehr… :

Die griechische Notenbank hat ihre Bilanzsumme enorm aufgestockt – mit einer gefährlichen Aktion.

9. Februar 2012 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , | 15 Kommentare

Es lebe der Spoart – er hält uns jung und moacht uns hoart …

Die Nordafrikaner_Innen haben ja jetzt , inschallah, endlich auch die Demokratie. Dieser Umstand versetzt die internationale Steuerzahler_InnenStaatengemeinschaft in den glücklichen Zustand, daß unsere neuen Demokratiemitbewohner_Innen sogleich eine neue Wintersportart ins Leben riefen. Viola:

Wir basteln derzeit noch an einem Antrag an das IOC, die neue Sportart sogleich für die Olympischen Spiele zuzulassen. Wir melden uns sobald die positive Entscheidung hier eintrifft!

Buenos Noches.

5. Februar 2012 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , | 1 Kommentar