Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Ein sehr bewegender Augenblick

Was war das für ein bewegender Augenblick in der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Inmitten dieser Welt voller Haß und Gewalt – ein intensiver, herzzerreißender Hoffnungsschimmer eines leuchtenden Lichtblicks am Ende des großen schwarzen Tunnels voller Dunkelheit und Angst.

Regierung, Prominente und Bevölkerung vereint in Gedanken und der guten Wünsche ….

In tiefer Demut  verneigen wir uns bis zum Boden …

Jil Sander ist zurück!

Nennen Sie ihre Söhne und Töchter wieder Jil!

Werbeanzeigen

25. Februar 2012 - Posted by | Satire | , ,

4 Kommentare »

  1. Un wa da nich noch n
    Sack Reis ?
    So in China,
    jlob icke.
    Un umjefalln issa ooch!

    Kommentar von Blond | 26. Februar 2012 | Antwort

  2. Nich e ma rischtisch schraibn tuta könn – dea Apparat:
    jloobn tun wa,
    nich jlobn.
    Un noch eens:
    Wohin ooch mit dih janzn Altn?
    Wenn nich wihda inne Produssion?

    Kommentar von Blond | 26. Februar 2012 | Antwort

  3. Ja, das habe ich auch gelesen, sehr spannend, endlich zurück und allen geht es wieder gut. Nur fragte ich mich die ganze Zeit, was verdammt nochmal ist Jil Sander?

    Kommentar von eulenfurz | 28. Februar 2012 | Antwort

  4. Ladys!
    Gehts hier etwa um Jil ? :mrgreen:

    Kommentar von ostseestadion | 28. Februar 2012 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: