Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Fachkräftemangel – Auch Bremen schön bunt statt braun

Die brutalen Schläger sind Südländer

Vier dunkel gekleidete Jugendliche treten mit aller Wucht auf ihr wehrloses Opfer ein. Die junge Frau (25) mit den blonden, langen Haaren und dem hellen Rock wird schwer verletzt. Nur das beherzte Eingreifen von Bernd B. (43) rettete ihr Leben. Er selbst bekam dabei Schläge ab, wurde bewusstlos.

Dieses brutale Verbrechen mitten vor dem Hauptbahnhof schockiert ganz Bremen. Jetzt hat die Polizei erste Ermittlungsergebnisse.

Sprecher Dirk Si*****g: „Nachdem wir beide Opfer und einige Zeugen vernommen haben, steht nach Aussage der Betroffenen Folgendes fest: Die junge Frau war mit Freundinnen und ihrem Lebensgefährten aus der benachbarten Diskothek Gleis 9 gekommen, wollte in den Bahnhof. Dabei wurde die Clique von einer Gruppe Südländer angepöbelt.“

Sie beleidigten die weiblichen Opfer mit frauenfeindlichen Aussagen. Um keinen Streit zu provozieren, ging die Clique kommentarlos weiter. Si****g: „Die Südländer eilten hinterher.“ Dann schubsten die Gewalttäter die junge Frau und ihren Freund zu Boden, traten auf sie ein. Bis Bernd B. dazwischen ging.

Welcher Teil von: “ Bis Jahresende seid ihr in Eure Heimatländer verschwunden “ ist eigentlich so schwer zu begreifen?

PS: Wenn der Staat pleite geht, geht natürlich nicht der Staat pleite, sondern seine Bürger. Die gezwungen sind, Millionen Nichtsnutze mit durchfüttern .

 

Advertisements

14. Dezember 2012 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: