Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Illegale Müllentsorgung

Laut der Sondermüll Beauftragten des Blogs „Ostseestadion Rostock“, steht das Land Eritrea im dringenden Verdacht, illegal Sondermüll in Deutschland zu verklappen.

Möglicherweise, so die Ermittler_Innen, werden Teile „als Mensch verkleidet“ nach Europa geschmuggelt.

Und die Einfuhr durch Mitglieder_Innen von Verbrecherorganisationen ermöglicht und unterstützt.

>>Eine unglaubliche Tat: Eine 79-jährige Frau wird am frühen Sonntagmorgen während eines Besuchs auf dem Friedhof vergefachkräftelt. Der 40-jährige Verdächtige wurde von der Polizei während der Tat erwischt.

Eine 79-Jährige aus Ibbenbüren ist am Sonntagmorgen auf dem Friedhof vergewaltigt worden. Ein Zeuge hatte gegen sechs Uhr Hilferufe vernommen und die Polizei verständigt.

Als die Beamten eintrafen, erwischten sie laut Polizeimitteilung den Beschuldigten während der Tat. Es soll sich um einen 40-jährigen anerkannten Flüchtling aus Eritrea handeln, der seit 2013 in Deutschland lebt.

Naja, was heisst hier „anerkannt“. Von Wem? Also doch illegal. Der ist um 6 Uhr schon auf Arbeit. Vorbildlich , diese Fachkraft.

Kurz zum Mittäter des Anschlags vor ein paar Tagen.

<Der Bundestagsabgeordnete Harald Weinberg (Linke) setzte sich vor dem Anschlag für ein Bleiberecht des späteren Täters ein. Wie die „Bild“-Zeitung berichtete, bat Weinberg die Stadt Ansbach in einem Schreiben, von der Abschiebung des Syrers abzusehen.

Nein, sie sind nicht bescheuert. Die Mitttäter sind einfach nur kriminell.

Advertisements

26. Juli 2016 - Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , ,

4 Kommentare »

  1. Die Mitttäter sind einfach nur kriminell.
    Genauso ist es.
    Aber wer hängt sie an die Laternen?

    Kommentar von Blond | 29. Juli 2016 | Antwort

    • Ich bitte doch, von gefährlichen Eingriffen und illegaler Müllentsorgung im Strassenverkehr Abstand zu nehmen.
      Nicht auszudenken, da wäre am Ende die Beleuchtung der Straße auch nur teilweise eingeschränkt.
      Vorher wäre eh erst die Schuld durch ein rechtsstaatliches Gericht, so vorhanden, festzustellen.

      Kommentar von ostseestadion | 29. Juli 2016 | Antwort

      • Wieso Gericht?
        Icke dachte, ett jeet um Müll?
        Un nich ums Essn?
        Hihi

        Kommentar von Blond | 1. August 2016 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: