Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Fifty Shades of Abschaum

Nach dem Krieg gegen VW , bzw , strenggenommen richtet sich der Krieg ja vornehmlich gegen die Mitarbeiter_Innen und deren Familien, von VW, explodieren jetzt zu Millionen Funktelefonbatterien eines Konkurrenten dieses angebissenen Apfel Herstellers.

Welcher  vor kurzem erst die Marktführerschaft bei den Telefonen an Samsung abgeben musste. Und dem irgendwie auch zur Zeit nix neues einfällt.

Komisch. ein Jahr nach dem Krieg gegen die VW Mitarbeiter unter dem Vorwand , die Dieselautos stossen falsche Dreckswerte aus, die immer noch ein Zehntel des Drecksausstosses der Amidrecksschleudern betragen, will GM jetzt auch Dieselautos bauen und es explodieren von der Konkurrenz von Aple wahllos Akkus, auch in den Austauschgeräten.

Zufälle jibbs. ts ts ts

Wenn da mann nich jemand das Geld seiner Kunden in Apfelaktien und nich in Samsung Aktien gesteckt hat.

11. Oktober 2016 Posted by | Börsengeflüster, Uncategorized | , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Rente üs süscher !

Blüm hält Rente nicht mehr für sicher Di. 2.12.2014, 09:37
Der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (CDU) sorgt sich um die Rente.
„Wenn das Rentenniveau weiter so sinkt wie in den letzten Jahren, dann kommt man in die Nähe der Sozialhilfe, was die Rentenversicherung nicht nur um ihren guten Ruf bringt, sondern auch um ihre soziale Sicherungsfunktion”, sagte Blüm der „Saarbrücker Zeitung”.

Laßt Euch nichts erzählen. Das sind alles wirre Verschwörungstheorien von neurechten Spinner_Innen, Rechtspopulist_Innen und Verschwörungstheoretiker_Innen.

Die Rente ist genauso sicher wie damals, als der Genosse das sagte, auf Sozialhilfeniwo . Ihr müsst unbedingt weiter einzahlen. Nicht alle Schneeballsytseme sind so. Das sind alles Einzelfälle, wenn mal weltweit alle eins crasht.

Die meisten bringen Kultur , Herzlichkeit und Lebensfreude, für die Herrschenden und die Regierung.

Nun, kommen wir zum Finanzsystem: warum haben die Renten später die Kaufkraft vom Sozialhilfeniwo heute ?

Es ist das unsägliche weltweite grüne Zettelsystem, welches Wachstumswahn erfordert und hier ist der Beweis:

Die Kaufkraft ist im Arsch

Das Shopping-Wochenende zu Thanksgiving verlief für den Einzelhandel in den USA eher mau. Laut Schätzungen gaben die Kunden elf Prozent weniger aus als 2013.

Linksaussen plärrt ja ständig nach neuen Steuern: GEZ, Maut, KFZ Steuern hier,  Öko Steuern da,  Steuern, Steuern, Steuern … plärr, plärr , plärr.

Worin endet das ? Ich schriebs, schrobs, schon damals in „Finanzcrash“:

Durch immer höhere Steuern und Abgaben sowie die Inflation der letzten Jahre schmolz die Kaufkraft dahin . Heute, in Zeiten der Krise, in denen die Binnennachfrage ausgleichend wirken sollte, wird klar, wie abgebrannt, praktisch pleite, die Deutschen sind . Der sozialistische Umverteilungsstaat hat sich selbst ins Knie geschossen .

Massenarbeitslosigkeit, gering bezahlte Jobs, Altersarmut, steigende Kriminalität, Verwahrlosung der Gesellschaft durch Armut und Zerstörung der Familie als Keimzelle einer gesunden Gesllschaft…., die Reichen immer reicher, die Superreichen immer superreicher. Ich geh jetzt kotzen… da hamwa den Salat…

 

2. Dezember 2014 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , , , | 3 Kommentare

Inflation – Gerald Braunberger FAZ

Gerald Braunberger Jahrgang 1960, Redakteur in der Wirtschaft, verantwortlich für den Finanzmarkt in der F.A.Z. fragt :

Entsteht Inflation nicht durch sinkende, sondern durch steigende Leitzinsen?

ostseestadion: Nein, lieber Gerald, Inflation entsteht durch aufblähen , lat. inflare – aufblähen, der Geldmenge.

Entstehen saubere Zähne durch Apfelessen und Eintopf kochen?

ostseestadion: Nein, lieber Gerald, saubere Zähne entstehen durch Zähne putzen und gurgeln mit Havanna Club.

Entstehen steigende Preise und damit Warenteuerung durch besonders schwachsinnige Artikel in der FAZ?

ostseestadion: Nein, lieber Gerald, Warenteuerung entsteht durch Inflationierung der Geldmenge und Verknappung der Waren.

29. November 2014 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Golde

Im Jahre 1914, zu Beginn des ersten Weltkriegs, wurde der Gold­standard innerhalb weniger Wochen über Bord geworfen. Um Kriege zu finanzieren, nahm die Welt Zuflucht zu Defizitwirtschaft und Pa­piergeld. Wäre der Goldstandard nicht aufgegeben worden, hätte der Krieg nicht länger als ein paar Monate gedauert. (Oh mein Gott) Statt dessen dauerte er über vier Jahre, ruinierte die meisten wichtigen Volkswirtschaften der Welt und kostete Millionen Menschen das Leben.

Die Ignoranz dem Golde gegenüber führte 1944 zum Bretton-Woods-System und ebenso zu seinem Untergang. Ohne die Wiederho­lung der Fehler von 1914 oder 1922 hätten wir nie eine inflationäre Krise in den 1970er Jahren erleben müssen. Die Öl-Krise der 1970er und die auf uns zukommende Öl- und Energie-Krise des 21. Jahrhunderts sind primär Finanzkrisen. Die Unterdrückung des Goldes und die unbegrenzte Expansion von Fiat-Falschgeld haben zu den monetären, wirtschaftlichen und politischen Krisen und Kriegen des 20. Jahrhunderts geführt. Das Ende von Bretton Woods gebar die anhaltende und zukünftige Derivate-Krise. Da gewisse einflussreiche Kreise Goldgeld missachteten, wurden die Krisen der Welt fälschli­cherweise, aber sehr wahrscheinlich absichtlich, dem Gold in die Schuhe geschoben. Das ist der tiefere Grund für die Gold-Verschwö­rung.
Finanzmärkte können nur unter einem Goldstandard zufrieden­stellend funktionieren. Die Geschichte hat gezeigt, dass unter dem Automatismus des klassischen Goldstandards die Währungsstabilität am höchsten war. Ungedecktes Papiergeld kann nur zu kurzlebigen Finanz- und Wirtschaftsblüten führen. Das Endresultat ist Inflation und Veruntreuung ( Der Straftatbestand heisst konkret: RAUB ) von Ersparnissen auf Kosten von Arbeitern, Rent­nern und den Armen, die sich gegen diesen arglistigen Betrug nicht wehren können, Arbeitslosigkeit und schliesslich Krieg.

Im nächsten Artikel kommen wir zu Möglichkeiten,  sich gegen den Raub zu wehren.

21. November 2014 Posted by | Börsengeflüster | , , , , | 3 Kommentare

Verwirrung in die Verwirrung bringen – Vielfalt statt Einfalt

Heute stiften wir Verwirrung innerhalb der Verwirrungen , und wenn sie uns verstanden haben, haben wir uns nicht mißverständlich genug ausgedrückt:

Die Einteilung des Periodensystems der Muslime:

Muslime, konservative Muslime, radikale Muslime, Islamisten, Salafisten, Konvertiten, Schiiten, Sunniten, Wahabiten, Imamiten, Talibaniten, Bokoharamiten, Schlichtbanditen

haben alle nichts mit dem Islam zu tun.

 

Vielfalt statt Gloabalisierermassenmultikultiwahn !velfalt erhalten

 

21. Oktober 2014 Posted by | Börsengeflüster | , , | 4 Kommentare

Schwachmat der Woche – stupid monkeys

Aus unserer beliebten Serie: stupid monkeys speaks Schwachsinn in 2:13 minutes , here we present the
Schwachmat der Woche:

Gold arbeitet nicht und erarbeitet keine Zinsen, wie andere Anlageformen.
Mein Geld hat noch nie gearbeitet. Es liegt friedlich unterm Kopfkissen . Es arbeiten immer Menschen !
Für Zinseszins der Sklavenhalter.

14. Oktober 2014 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , , | 2 Kommentare

Ein Denkmal aus purem Gold

diesem Mann…
werde ich wohl nich mehr erleben, aber es wird gebaut werden. Mit Sicherheit:

26. September 2014 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , , , , | 2 Kommentare

LBV 1806-20

Heute suchen wir den hellsten Stern am Himmel :

Ist es ? :

A : Sirius

B : LBV 1806-20

C : Helene Fischer

D : Sternchen! Hitzlsperger

13. Januar 2014 Posted by | Börsengeflüster | , , , , | 2 Kommentare

Es gibt eine Gruppe gibt

Seit 1914 sitzt man ja nur noch fassungslos mit offenem Mund vorm Bildschirm und fragt sich was der ganze Wahnsinn soll.

Die Answer, my Friend, is very simply blowing in the Wind:

There’s a group out there that doesn’t give a damn about Republicans or Democrats or the president, and it’s the people we owe $16 trillion to. Half of that is owned by private people — people in New York or Cody, Wyoming. The other half is owned by feds, and half of that is owned by China.

Wir fragen den Guugle Übersetzer:

Es gibt eine Gruppe gibt, die nicht geben einen Dreck um Republikaner oder Demokraten oder der Präsident, und es sind die Menschen verdanken wir 16000000000000 $ zu. Menschen in New York oder Cody, Wyoming – die Hälfte davon wird von privaten Personen gehört. Die andere Hälfte wird durch FBI gehört, und die Hälfte davon wird von China gehört.

Das perverse , schäbige Geheimnis hinter dem ganzen Wachstums, Multi Kosta Wahnsinn: Es gibt eine Gruppe gibt. …..

16. Dezember 2012 Posted by | Angeblich Gutmenschen, Börsengeflüster | , , , , , | 1 Kommentar

Zurück auf Los

Die Staaten sind geldlos
Die Schulden sind zahllos
Die Steuern sind endlos
Die Regierungen sind ratlos
Die Politik ist ziellos
Die Politikdarsteller sind Gewissen los
Die Verwirrung ist masslos
Die Gesetze fruchtlos
Die Sparsamkeit ist sinnlos
Die Teuerung ist namenlos
Die Gewinnsucht ist grenzenlos
Der Schwindel bodenlos
Die Zeiten sind trostlos

Alles in allem, der Teufel ist los!

PS:Gefunden auf und Dank an, hartgeld

1. Dezember 2012 Posted by | Börsengeflüster | , , , | 2 Kommentare