Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Wir sind überall

Aus unserer beliebten Serie : Wir sind überall

IMG-20160628-WA0001

30. Juni 2016 Posted by | Fußball, Fußballquatsch, Uncategorized | , , , , , , | 2 Kommentare

Seltene Sternenkonstellation entdeckt

Ich habs wieder getan.

Ich bin noch gar nicht ganz fertig mit … “ Es werde Licht “ inn Bart nuscheln.

Da wirds auch schon helle, am Firmament.

Mirar:

hansa

 

16. März 2016 Posted by | Zitate der Weltgeschichte | , , , , , , , , | 5 Kommentare

Kleine Lateinkunde für AnfängerInnen

Die Inflationsrate ist deutlich gestiegen, vor allem Lebensmittel und Energie sind spürbar teurer geworden. Der Wirtschaftswissenschaftler Hans Wolfgang Brachinger erläutert im FOCUS-Online-Interview, warum das erst der Anfang ist.

Das kleine Wirtschaftswissenschaftlerberatungsblog “ Ostseestadion Blog Rostock“  dekliniert heute zusammen mit der geneigten LeserInnenschaft am Beispiel der Geldmengenerhöhung das Wort „Inflare“ (aufblähen – der Geldmenge ):
Präsensens Indikativ

Aktiv
1. Person Singular inflo ich blase auf
2. Person Singular inflas du bläst auf
3. Person Singular inflat er bläst auf
1. Person Plural inflamus wir blasen auf
2. Person Plural inflatis ihr blast auf
3. Person Plural inflant sie blasen auf
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) wird aufgeblasen
1. Person Plural inflatur
2. Person Plural
3. Person Plural sie werden aufgeblasen

Präsens Konjunktiv

Aktiv
1. Person Singular inflem
2. Person Singular infles
3. Person Singular inflet er blase auf
1. Person Plural inflemus
2. Person Plural infletis
3. Person Plural inflent
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) werde aufgeblasen
1. Person Plural infletur
2. Person Plural
3. Person Plural

Imperfekt Indikativ

Aktiv
1. Person Singular inflabam ich blies auf
2. Person Singular inflabas du bliesest auf
3. Person Singular inflabat er blies auf
1. Person Plural inflabamus wir bliesen auf
2. Person Plural inflabatis ihr bliest auf
3. Person Plural inflabant sie bliesen auf
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) wurde aufgeblasen
1. Person Plural inflabatur
2. Person Plural
3. Person Plural sie wurden aufgeblasen

Imperfekt Konjunktiv

Aktiv
1. Person Singular inflarem ich würde aufblasen
2. Person Singular inflares du würdest aufblasen
3. Person Singular inflaret er würde aufblasen
1. Person Plural inflaremus wir würden aufblasen
2. Person Plural inflaretis ihr würdet aufblasen
3. Person Plural inflarent sie würden aufblasen
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) würde aufgeblasen
1. Person Plural inflaretur
2. Person Plural
3. Person Plural sie würden aufgeblasen

Futur I

Aktiv
1. Person Singular inflabo ich werde aufblasen
2. Person Singular inflabis du wirst aufblasen
3. Person Singular inflabit er wird aufblasen
1. Person Plural inflabimus wir werden aufblasen
2. Person Plural inflabitis ihr werdet aufblasen
3. Person Plural inflabunt sie werden aufblasen
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) wird aufgeblasen werden
1. Person Plural inflabitur
2. Person Plural
3. Person Plural sie werden aufgeblasen werden

Perfekt Indikativ

Aktiv
1. Person Singular inflavi ich habe aufgeblasen
2. Person Singular inflavisti du hast aufgeblasen
3. Person Singular inflavit er hat aufgeblasen
1. Person Plural inflavimus wir haben aufgeblasen
2. Person Plural inflavistis ihr habt aufgeblasen
3. Person Plural inflaverunt sie haben aufgeblasen
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) ist aufgeblasen worden
1. Person Plural inflatus est
2. Person Plural
3. Person Plural sie sind aufgeblasen worden

Perfekt Konjunktiv

Aktiv
1. Person Singular inflaverim
2. Person Singular inflaveris
3. Person Singular inflaverit er habe aufgeblasen
1. Person Plural inflaverimus
2. Person Plural inflaveritis
3. Person Plural inflaverint
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) sei aufgeblasen worden
1. Person Plural inflatus sit
2. Person Plural
3. Person Plural sie seien aufgeblasen worden

Plusquamperfekt Indikativ

Aktiv
1. Person Singular inflaveram ich hatte aufgeblasen
2. Person Singular inflaveras du hattest aufgeblasen
3. Person Singular inflaverat er hatte aufgeblasen
1. Person Plural inflaveramus wir hatten aufgeblasen
2. Person Plural inflaveratis ihr hattet aufgeblasen
3. Person Plural inflaverant sie hatten aufgeblasen
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) war aufgeblasen worden
1. Person Plural inflatus erat
2. Person Plural
3. Person Plural sie waren aufgeblasen worden

Plusquamperfekt Konjunktiv

Aktiv
1. Person Singular inflavissem ich hätte aufgeblasen
2. Person Singular inflavisses du hättest aufgeblasen
3. Person Singular inflavisset er hätte aufgeblasen
1. Person Plural inflavissemus wir hätten aufgeblasen
2. Person Plural inflavissetis ihr hättet aufgeblasen
3. Person Plural inflavissent sie hätten aufgeblasen
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) wäre aufgeblasen worden
1. Person Plural inflatus esset
2. Person Plural
3. Person Plural sie wären aufgeblasen worden

Futur II

Aktiv
1. Person Singular inflavero ich werde aufgeblasen haben
2. Person Singular inflaveris du wirst aufgeblasen haben
3. Person Singular inflaverit er wird aufgeblasen haben
1. Person Plural inflaverimus wir werden aufgeblasen haben
2. Person Plural inflaveritis ihr werdet aufgeblasen haben
3. Person Plural inflaverint sie werden aufgeblasen ha
Passiv
1. Person Singular
2. Person Singular
3. Person Singular (es) wird aufgeblasen worden sein
1. Person Plural inflatus erit
2. Person Plural
3. Person Plural sie werden aufgeblasen worden sein

Infinite | Imperative

Latein Deutsch
Infinitiv Aktiv Gleichzeitigkeit inflare aufblasen
Vorzeitigkeit inflavisse aufgeblasen haben
Nachzeitigkeit inflaturus esse aufblasen werden
Infinitiv Passiv Gleichzeitigkeit inflari aufgeblasen werden
Vorzeitigkeit inflatus esse aufgeblasen worden sein
Nachzeitigkeit inflatum iri künftig aufgeblasen werde
Partizip Gleichzeitigkeit inflans aufblasend
Vorzeitigkeit inflatus aufgeblasen
Nachzeitigkeit inflaturus im Begriff aufzublasen
Gerundivum inflandi, (ad) -um, -o
Imperativ Singular infla blase auf
Plural inflate blast auf

7. Februar 2011 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , , , | 15 Kommentare

Reform der akademischen Ausbildung gefordert

Die bildungspolitische SprecherIn des AutorInnenkollektiv Ostseestadion Blog Rostock fordert in einer eben via ADN veröffentlichten Stellungnahme aus gegebenem Anlaß eine völlige Neuausrichtung der akademischen Bildung in Idiotistan sowie Schilda.

Im Zuge der vollständigen Deindustrialisierung Europas, in dem mittelfristig wieso alle von Diplomsozialarbeit und Diplomgenderpolitikwissenschaft mit (Forschungs)Schwerpunkt Antirassismusforschung mit Schwerpunkt Antirechtspopulismusforschung leben werden, sei es völlig hirnrissig ein paar wenige Studierende für die Industrie auszubilden.

Selbst für die Erneuerbareenergienindustrie, so unsere SprecherIn, mache es wenig Sinn, da der Strom bekanntlich aus der Steckdose komme, und nach dem Verbrauch eh nicht mehr erneuert werden könne.

Vielmehr müsse der Focus hauptsächlich auf progressive Neustudienrichtungen ausgerichtet sein. Diese müssten , wie FrauIn Leutschnarren Gümpel Al-Shibn gegenüber ADN weiter ausführt, an runden Tischen , an denen Gender und FeministInnengerecht Handlungsmodule erörtert werden, modular spezifisch erarbeitet sein. Eine der fortschrittlichen Kernforderungen sei eine konsequente Ausdehnung der wichtigsten Studiengänge – der Theaterwissenschaften .

Hier müssten die Studienplatzangebote in Idiotistan mittelfristig auf ca. 20 000 erweitert werden – je Uni.

Lediglich so sei sichergestellt daß, sozial gerecht, jederIn beliebig das Studium abbrechen kann, um dann wichtige Positionen in der Gesellschaft einzunehmen.

Zum Beispiel in kriminellen Organisationen – die man dann ja als „Bürgerbewegung“ oder „Partei“ tarnen könne. Die sind sicher noch zu etwas nütze, das war ja damals auch so.So.

20. Januar 2011 Posted by | Bilder des Grauens | , , , , , | 5 Kommentare

Aussteigerprogramm für Islam begrüßt !

ADN/AK/Ostseestadion Blog Rostock – Der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann (CDU) hat ein Austeigerprogramm für Islamisten angekündigt.

Das AutorInnenkollektiv der sozialistischen Arbeit, Ostseestadion Blog Rostock, begrüßt den Vorschlag des sächsischen InnenministersIn , ein Aussteigerprogramm für die geliebten Islam Friedensreligionisten ins Leben zu rufen ausserordentlich.

Die remigrationspolitische SprecherIn des AutorInnenkollektivs bekräftigte die Forderung, daß am zielführendsten unser fertig ausgearbeitetes Aussteigerprogramm übernommen werde.

Aussteigerprogramm für Islamfans – Copyright Ostseestadion Blog AutorInnenkollektiv

1. Zur Einleitung empfängt der amtierende Bürgermeister der Heimatstadt den Islamanhänger beim Aussteigen noch auf der Gangway am Flughafen.

2. Das Orchester der freiwilligen Feuerwehr der Heimatstadt spielt zu Ehren des Ausgestiegenen verlorenen Sohnes / Tochter , die Internationale, wahlweise  „Unsere Heimat “

3. Bei einem Sektempfang im Rathaus der Heimatstadt des aus Deutschland in seine Heimat ausgestiegenen Helden, werden erste Fragen zur beruflichen Perspektive in der Sprengstoffgürteltaschenfabrik und zur Wiedereingliederung in die zuständige Moscheegemeinde erörtert.

4. Ein Autokorso aller Bewohner der Heimatstadt mit Freudengehupe beendet das Aussteigerprogramm.

16. Dezember 2010 Posted by | Bilder des Grauens | , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eilmeldung ! Wir haben das Schwein ! Manichle Fall gelöst !

Eilmeldung
*Stop* ADN Ostseestadion Rostock New York Honolulu Adis Abeba Mogadischu Melmack Vulkan 1701 D Alpha Centauri *Stop*

Unserer Blogeigenen 254 köpfigen Mordkommisson ist es nach Jahrzehnten intensiver Recherche in mühevoller Kleinarbeit gelungen, den Mörder des Alois Manichle zu enttarnen.

Hier ein aktuelles Bild unserer Überwachungskamera:

Entlarvend, der Gruß des Täters an einen  prominenten Migranten, der es in höchste Staatsämter schaffte. So erkennen die sich untereinander !

Aufruf: Wenn Sie den Täter sehen, informieren Sie auf keinen Fall die Volkspozilei ! Melden Sie den Sachverhalt umgehend ihrem nächstgelegenen Ostseestadion Blog Redaktionsbüro !

In Orten unter 200 EinwohnerInnen, wenden Sie sich direkt telefonisch an das Headquater in Rostock !

Oder persönlich. Die Mordkommission finden Sie im Ostseestadion Blog Tower, durch den Marmorsaal – im Bernsteinsaal die dritte Flügeltür rechts , vorbei an der Schwimmhalle – nach den 2000 m Bibliothek finden Sie neben dem Eingang zur Gemäldegalerie den Aufzug.

Fahren Sie in den 37ten Stock , dort sitzt im Zimmer 279 , direkt neben den Studios des Fernsehsenders, die Mordkommission.

Anbei ein Bild der LeiterIn : Frau Sabine Leutschnarren Gümpel Al Shibn . An die wenden Sie sich vertrauensvoll .Wir haben eine Belohnung für Hinweise die zur Ergreifung des TäterIn führen, von 1000 Krügerrands , 2 Original Nürnberger Lebkuchenmesser ,  sowie ein Jahr kostenloses Ostseestadion Blog lesen  ausgelobt. Die Kommentarfunktion müssen Sie allerdings wie gewohnt mit  249€/Monat plus MwSt bezahlen. Wie alle anderen auch. Danke !

Schnellmerker melden den Aufenthaltsort des TäterIn  innerhalb der nächsten 24 Stunden und bekommen zusätzlich einen Gutschein für ein Tattoostudio ihres Vertrauens für 3 grüne Schlangentattoos – Stirn, Wange, Nase . Und stechen damit selbst die First Lady aus !  Sport Frei !

15. Dezember 2010 Posted by | Satire | , , , , , , | 6 Kommentare

Kleine Volkswirtschaftslehre für Grenzdebile

Heute lernen alle Kinder etwas über Krisen.
Krisen = böhse

Eine Krise ist, wenn einzelnen Staaten des RGW ihre Schulden über den Kopf wachsen. Schuld daran sind nicht Staaten, welche Schuldenberge auftürmten, mit dem Wissen, sie nie zurückzahlen zu können, und auch demnächst mit den Zinszahlungen ins Schleudern zu kommen, sondern:

„Spekulanten versuchen das System zu sprengen“

Das Hilfspaket wird wirken, sagt der Wirtschaftswissenschaftler Rudolf Hicks. Es schaffe Spielraum, hicks,  um die größte Not in Griechenland, Portugal oder Spanien aufzufangen. Wie der 750-Milliarden-Euro-Rettungsschirm helfen soll, erklärte der Experte (wer lacht, kriegt geschallert !) im Interview mit teletubbie.de.

teletubbie.de: Was passiert momentan mit dem Euro?

ostseestadion: Der Euro, hicks,  fällt von 1,38 zum US Dollar , auf 1,26 zum US Dollar. Das verteuert Importe und verbilligt für Käufer in, hicks, US Dollar die Waren die Deutsche Unternehmen exportieren , und somit Arbeitsplätze in Hochlohnland Deutschland sichern. Das wirkt entgegen unserer Linksrotgrünen, hicks,  Strategie der Deindustrialisierung Deutschlands der letzten Jahre. Wie sollen wir die Leistungsträger enteignen, wenn es allen Menschen gutgeht ?

Rudolf Hicks: Der Euro steht derzeit Zeit massiv unter Druck, weil die Spekulanten das gesamte System zu sprengen, hicks, versuchen. Es geht nicht mehr nur um einen begrenzten Krisenfall, wie beispielsweise Griechenland. Die Spekulanten versuchen inzwischen mit viel Macht, hicks,  das gesamte Eurosystem aufzuspalten und am Ende aufzulösen.Vor allem die schwächeren Länder auf der Südachse sollen abgespaltet werden, auch weil sie dabei Gewinne machen können. Die europäische Gemeinschaftswährung ist in einer tiefen Systemkrise. Sorry, muß mal eben nachschenken. Die Finanzmärkte wissen: Wenn es den Euro nicht mehr gibt, gibt es wieder nationale Währungen als Futter für weitere Spekulationen.

ostseestadion: Spekulanten ! , und nicht „systemische“ Banken, soeben von der Mutti gerettet, geben Puts und Calls auf Euro gegen Dollar , hicks, heraus und spekulieren gegenseitig auf Fall des Euro gegen pari zum Dollar. Der eine Spekulant gewinnt gegen den Euro und der andere gewinnt gegen oder für den Dollar. So machen Spekulanten Milliardengewinne innerhalb weniger Stunden. Auf Kosten der Arbeiter und Arbeiter_Innen in Griechenland und Portugal !

teletubbie.de: Woraus besteht das Hilfspaket eigentlich?

Hicks: Einerseits stehen 750 Milliarden Euro in einer Zweckgesellschaft in Garantien und Krediten, hicks,  bereit, andererseits sollen die Europäische Zentralbank, beziehungsweise die nationalen Zentralbanken mit Maßnahmen das Paket unterstützen. In welchem Ausmaß der Rettungsschirm in Anspruch genommen, hicks,  wird, lässt sich zurzeit nicht sagen.

ostseestadion: Wenn den Spekulanten das Handwerk gelegt wurde, hicks, wir plädieren für einen festgelegten Wechselkurs der Erderwärmung von 2 , hicks, Grad Celsius, ähm, 1,80 zum Dollar , erwarten wir eine Inanspruchnahme des Rahmens von etwa 0,03 %.

Hicks: Das Entscheidende ist jetzt die Ankündigung, dass der Zusammenbruch der Staatsfinanzierung per Anleihen, hicks,  nicht zugelassen wird. Es geht um die Wiederherstellung von Vertrauen als die wichtigste, hicks,  Währung. Dabei ist das unkonventionelle Engagement der Europäischen, hicks,  Zentralbank von strategischer Bedeutung. Sie gibt den Banken auch für die Hereinnahme von Ramsch, hicks, anleihen Liquidität.

teletubbie.de: Wo kommt das Geld hicks, her?

Hicks: Zuerst sind es gewissermaßen virtuelle Gelder, die nicht ausge, hicks, geben werden, sondern nur potenziell zur Verfügung gestellt werden. Sie werden ausgegeben, wenn Kredite vergeben werden. Wenn die Kredite später nicht einge, hicks, löst werden können, dann müssen die Steuerzahler, als ultima ratio einspringen.

ostseestadion: Virtuelle Gelder existieren vorerst nur in einer Multi, hicks,ballaballawelt, da sie erst von den Zentralratsvorsitzenden der RGW Länder von den „Besserverdienenden“, also Asozialschmarotzern , eingezogen werden müssen. Wir planen demnächst wieder putzige CD Ankündigungen, das hat letztes, hicks,  Mal auch toll geklappt.

teletubbie.de: Welche Rolle spielt Deutschland?

Hicks: Die übermächtige Ex, hicks, portsituation der deutschen Wirtschaft hat die anderen Euroländer belastet. Dort führt diese zur Verdrängung von Produktion. Wir brauchen jetzt endlich eine Diskus, hicks, sion darüber, wie die deutsche Exportaggressivität, die das Euroland sprengt, hicks, abgebaut werden kann. Ein wichtiger Beitrag wäre es etwa, sich stärker auf die Entwicklung der Binnenwirtschaft zu konzentrieren.

ostseestadion: Oder weniger zu sau,hicks, fen. Wir geben uns geschlagen. Deutschlands (bis eben) Quatsch, Nonsens und Schwachsinnblog Nummer 1 sieht sich ausserstande diesen haarsträubenden geistigen Dünnpfiff zu toppen.

Zum Sieger:

Rudolf Hicks leitet das Institut Arbeit und Wirtschaft an der Universität Bremen. Der Wirtschaftswissenschaftler beschäftigt sich unter anderem mit der Krisenanfälligkeit der Finanzmärkte. Er tritt für einen starken Staat ein und ist vehementer Kritiker des Neoliberalismus in der Wirtschaftspolitik.

Zum Zweitplatzierten:

Ostseestadionsblog leitet das Institut für sozialistische Planwirtschaft und Marxistisch Leninistische Genderökologie an der Hochschule für  Integration, Gender und Gleichstellungs,- sowie Gleichschaltungswissenschaften in Rostock. Es tritt für ein starkes Ministerium für Republiksicherheit ein und ist ein verhementer Kritiker der sozialen Marktwirtschaft ohne Fünfjahrespläne des Zentralkommitees der Sozialistischen Einheitsparteien Deutschlands.

10. Mai 2010 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Plärr , plärr , plärr – Diskriminierung !!! plärr , plärr , plärr

Entrüstet zeigten sich am heutigen Tage die Politbürovorsitzenden der Zentralräte der Transgendertische unserem Blog gegenüber.

Die haarsträubend diskriminierenden Aussagen von Silkchen von den BündnisgrünInnen  :

>> Aus diesem Grund brauchen wir auf Landesebene einen Runden Tisch.. >>

im Zusammenhang mit der detaillierten Aufbarbeitung von Unrecht zeigen in erschreckendem Maße, wie sich die Bündnis und GrünInnen von der integrativen Basisdemokratie verabschiedet haben.

Der erste Vorsitzende des Zentralrats der ovalen Tische sprach in einer ersten Stellungnahme unserer RedakteurIn gegenüber von fast schon  rassistischen Ausgrenzungen gegenüber rechteckigen, quadratischen, ovalen sowie Transformertischen.  Bloß weil jemand nicht dem aktuellen Mainstream der rund wie ein Buslenker Tische entspräche, rechtfertige dies noch lange keine exzessive Benachteiligung gegenüber den angepassten Tischen.

Der Pressesprecher des Zentralkommitees der mehretagigen Blumenbänke erwäge , so ein Vizesprecher des Landesbauftragten für Integration, Gender , DiplomSozialarbeiterInnen mit Schwerpunkt Antirassismusforschung und anderer Benachteiligter,  den Einsatz einer Expertenkommission zur Aufarbeitung des Vorfalls zu fordern . In welcher auch Platz für TapeziertischInnen sein müsse.

Woraufhin sich der stellvertretende Vizesprecher des Fahrers des Vorstandsvorsitzenden des Verbandes der  schwarzen , schwulen und transgender Tischleindeckdich dafür aussprach , auch ausziehbare Tische sowie Die Tafel miteinzubeziehen. „Bei Porno hört der Spaß aber auf ! “ , riefen wir noch entrüstet , damit war die Konferenzschaltung für uns beendet.

3. Mai 2010 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , , , , | 7 Kommentare

Lasst Euch mal was Nettes einfallen

wie wir unseren Lesern einen Guten Rutsch wünschen, sagte ich noch zu den Ostseestadionsblog Redakteurinnen, dann musste ich los….

31. Dezember 2009 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei | , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Wunderful Dream in Love and Peace and Harmony ….Frohe Weihnachten

Eines der schönsten Weihnachtslieder heute unserer geneigten Leserschaft zur Erfreuung

When the world is ever changing
light a candle in the dark
There´s a source of inspiration in the air
Let the magic dry your tears and heal your heart

A wonderful dream of love and peace for everyone
Of living our lifes in perfect harmony
A wonderful dream of joy and fun for everyone
To celebrate a life where all are free.

Now the children´s eyes are shining
Like they never shone before
Let their dreams and aspirations light our way
Living life in harmony forever more.

A wonderful dream of love and peace for everyone
Of living our lifes in perfect harmony
A wonderful dream of joy and fun for everyone
To celebrate a life where all are free.

Celebrate a life at dreams
Love is coming feel your eyes
Love is coming feel all on your eyes
Feel the loves a wonderful dream

A wonderful dream of love and peace for everyone
Of living our lifes in perfect harmony
A wonderful dream of joy and fun for everyone
To celebrate a life where all are free.

23. Dezember 2009 Posted by | La Musika | , , , , , , | 5 Kommentare