Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Vom Golde

Im Jahre 1914, zu Beginn des ersten Weltkriegs, wurde der Gold­standard innerhalb weniger Wochen über Bord geworfen. Um Kriege zu finanzieren, nahm die Welt Zuflucht zu Defizitwirtschaft und Pa­piergeld. Wäre der Goldstandard nicht aufgegeben worden, hätte der Krieg nicht länger als ein paar Monate gedauert. (Oh mein Gott) Statt dessen dauerte er über vier Jahre, ruinierte die meisten wichtigen Volkswirtschaften der Welt und kostete Millionen Menschen das Leben.

Die Ignoranz dem Golde gegenüber führte 1944 zum Bretton-Woods-System und ebenso zu seinem Untergang. Ohne die Wiederho­lung der Fehler von 1914 oder 1922 hätten wir nie eine inflationäre Krise in den 1970er Jahren erleben müssen. Die Öl-Krise der 1970er und die auf uns zukommende Öl- und Energie-Krise des 21. Jahrhunderts sind primär Finanzkrisen. Die Unterdrückung des Goldes und die unbegrenzte Expansion von Fiat-Falschgeld haben zu den monetären, wirtschaftlichen und politischen Krisen und Kriegen des 20. Jahrhunderts geführt. Das Ende von Bretton Woods gebar die anhaltende und zukünftige Derivate-Krise. Da gewisse einflussreiche Kreise Goldgeld missachteten, wurden die Krisen der Welt fälschli­cherweise, aber sehr wahrscheinlich absichtlich, dem Gold in die Schuhe geschoben. Das ist der tiefere Grund für die Gold-Verschwö­rung.
Finanzmärkte können nur unter einem Goldstandard zufrieden­stellend funktionieren. Die Geschichte hat gezeigt, dass unter dem Automatismus des klassischen Goldstandards die Währungsstabilität am höchsten war. Ungedecktes Papiergeld kann nur zu kurzlebigen Finanz- und Wirtschaftsblüten führen. Das Endresultat ist Inflation und Veruntreuung ( Der Straftatbestand heisst konkret: RAUB ) von Ersparnissen auf Kosten von Arbeitern, Rent­nern und den Armen, die sich gegen diesen arglistigen Betrug nicht wehren können, Arbeitslosigkeit und schliesslich Krieg.

Im nächsten Artikel kommen wir zu Möglichkeiten,  sich gegen den Raub zu wehren.

Werbeanzeigen

21. November 2014 Posted by | Börsengeflüster | , , , , | 3 Kommentare

Bruchrechnen für Fortgeschrittene

Heute:  “ Der Zehnte “

Zehnte_Abgaben

 

21. August 2013 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , | 1 Kommentar

Es gibt eine Gruppe gibt

Seit 1914 sitzt man ja nur noch fassungslos mit offenem Mund vorm Bildschirm und fragt sich was der ganze Wahnsinn soll.

Die Answer, my Friend, is very simply blowing in the Wind:

There’s a group out there that doesn’t give a damn about Republicans or Democrats or the president, and it’s the people we owe $16 trillion to. Half of that is owned by private people — people in New York or Cody, Wyoming. The other half is owned by feds, and half of that is owned by China.

Wir fragen den Guugle Übersetzer:

Es gibt eine Gruppe gibt, die nicht geben einen Dreck um Republikaner oder Demokraten oder der Präsident, und es sind die Menschen verdanken wir 16000000000000 $ zu. Menschen in New York oder Cody, Wyoming – die Hälfte davon wird von privaten Personen gehört. Die andere Hälfte wird durch FBI gehört, und die Hälfte davon wird von China gehört.

Das perverse , schäbige Geheimnis hinter dem ganzen Wachstums, Multi Kosta Wahnsinn: Es gibt eine Gruppe gibt. …..

16. Dezember 2012 Posted by | Angeblich Gutmenschen, Börsengeflüster | , , , , , | 1 Kommentar

Für mich, lieber James ….

, unterliegt es nicht dem mindesten Zweifel, dass alle europäischen Länder, die Anspruch auf die Bezeichnung einer Großmacht oder auch nur einer Mittelmacht erheben, binnen weniger Jahre die Goldwährung wieder einführen werden.
Denn Handel und Wandel kehren erst dann in ihre normalen, von Dumping, Wucher und Spekulativität befreiten Bahnen zurück, und der Weltkredit nimmt erst dann in vollem Umfange seine Funktion als Regulator der Zahlungsbilanz auf, wenn die Valuta der Länder ihre alte Wertbeständigkeit zurückgewinnt;
und diese kann die Valuta auf Dauer nur dann sichern, wenn der goldene Riegel wieder angebracht ist, der das Geldwesen der Länder vor Willkür und Dilettantismus schützt.

(aus Argentarius „Vom Gelde“)

Eine zweite Möglichkeit, der Befreiung vom politischen, und damit auch vom finanzpolitischen, Wahnsinn begibt uns der verehrte Aristoteles zum besten:

“ An sich ist (Fiat)Kunstgeld in Ordnung, vorausgesetzt, unsere Obrigkeit ist perfekt, und die Könige verfügen über göttliche Intelligenz.“

Ob sich da die Wahl von kriminellem Abschaum, den Königen der Nichtsnutze, für das Volk als hilfreich erweist … ?

12. April 2012 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Bundesfinanzminister verkündet :

Die neue, vereinfachte Steuererklärung :

10. Juli 2011 Posted by | Börsengeflüster, Bilder des Grauens | , , , , , | 8 Kommentare

Ostseestadionsblog hilft !

Zu Tränen gerührt nahm unser kleines Samariter Blog die Meldung zur Kenntnis, das der Stadt Rostock 5 Millionen Euro für das Ausbessern der Schlaglöcher fehlen.

Nachdem der größte Teil des ersten Teils der Tränen getrocknet war, der Fön an den Laptoptastaturen die Arbeit beendete, fragten wir uns ganz besorgt : wie können wir helfen ?

Wieviel hat die Stadt überhaupt eingenommen ? Wo ist das Geld, das jetzt angeblich fehlt?

Die Auflösung ist zum Glück relativ simpel. Die Stadt hat das Geld überhaupt nicht, da die KFZ Steuer vom Land eingenommen wird.

Im Jahre 2009 waren 160,3 Millionen Euro. Da sollten die läppischen 5 Mille locker von abfallen.(Wenn da mann nich noch was überbleibt, nachdem die Straßen in MV auf Topform getrimmt wurden.)

Bitte, gern geschehen.(Telefonnummern von Finanzämtern und Landesregierung gibts bei Gugel )

PS: >>Bausenator Matthäus hatte kürzlich schon nicht ausgeschlossen, dass Grundstückseigentümer zur Kasse gebeten werden.<< – Häh? Sonst allet Fit ?

16. März 2010 Posted by | PLZ2500 | , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Osteestadionsblog bestellt 6 neue Maybach – für die Redakteurinnen

ADN / Ak , 23.10.2009

Eine SprecherIn des Ostseestadionsblog Rostock gab heute in der Pressekonferenz vor 200 ausgesuchten Journalisten zu , dass sie beabsichtigen die Redaktionsflotte gegen 6 neue Maybach L Version zu ersetzen .

Der Panamera steht derzeit im Internet zum Verkauf.

Damit wolle man ein Zeichen für den Wirtschaftsstandort Deutschland setzen  und Konjunkturimpulse geben .

Die Finanzierung der  800 000 Euro teuren voll ausgestatteten Büros für die RedakteurInnen solle komplett der Deutsche Staat übernehmen .

In der Vergangenheit hat die Bundesregierung noch nie eine Finanzierung für Ostseestadionsblog übernommen . Noch nicht einmal die Privatvilla des Besitzers.

Wir sind nicht allein :

Berlin (dpa) – Israel will nach einem Zeitungsbericht zwei deutsche Kriegsschiffe bestellen und dafür möglichst nichts zahlen.

Unter Berufung auf Regierungskreise in Berlin berichtet die «Hannoversche Allgemeine Zeitung», Israel hoffe auf eine komplette Finanzierung der beiden modernen Korvetten durch den deutschen Staat. Es handele sich um einen dreistelligen Millionenbetrag. Der Auftrag für die Schiffe, die für Radaranlagen schwer erkennbar sein sollen, würde an die Hamburger Werft Blohm + Voss gehen, hieß es. Israel wolle aber nur die Schiffe in Deutschland bestellen, die Waffensysteme sollen aus den USA kommen. Gedacht sei an die Installation eines Raketenabwehrsystems auf See.

Die israelische Marine ist bereits mehrfach mit deutscher Hilfe aufgerüstet worden. Zwischen 1999 und 2000 wurden drei U-Boote geliefert. Sie wurden von den Howaldtswerken Deutsche Werft (HDW) in Kiel gebaut. Zwei weitere U-Boote mit Brennstoffzellenantrieb sind derzeit in Kiel im Bau. Sie werden voraussichtlich 2012 ausgeliefert und jeweils mindestens 500 Millionen Euro kosten. In diesem Fall soll die Bundesregierung ein Drittel der Kosten tragen.

23. Oktober 2009 Posted by | Kunzelbandslerin | , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ich hab keine Ahnung von dieses Finanzenzeugs

4. Oktober 2009 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Finanzcrash – Enteignung mit System

Gewidmet all den fleissigen und strebsamen Menschen , denen leider der Verlust ihrer Lebensleistung droht

Als die ersten loszogen um von der HO Nahrungsmittel und vom Deli Genussmittel einzuholen begab es sich , dass einige Schlaumeier nicht mitwollten und es stattdessen vorzogen , dem Hokuspokus mit Federn , Knochen , Rauch und Getier am Lagerfeuer zu frönen.

Aus Gründen der politischen Korrektness wurden hier die ersten Schmarotzer mit durchgefüttert.

1:)

Es gibt keinen Weg , den finalen Kollaps eines Booms durch Kreditexpansion zu vermeiden . Die Frage ist nur , ob die Krise früher durch freiwillige Aufgabe der Kreditexpansion kommen soll , oder später , umso heftiger , mit einer finalen und totalen Katastrophe des Währungssystems.

Wie es alles begann , wer in Amerika die Banken verpflichtete auch sozial Schwachen Hauskredite zu ermöglichen , welche Banken dies gern annahmen und die faulen , wertlosen „Assets“ bündelten und in alle Welt verkauften um die Ausfälle nicht bezahlen zu müssen , das alles sparen wir uns , da es zu umfangreich wäre .

Vom Geld :

Geld ist ein auf Vertrauen gestütztes Tauschsystem. Stabiles Geld und ein funktionierendes Finanzsystem sind die Grundlagen unseres Lebens . Wir arbeiten für Geld und erfüllen damit die Bedürfnisse unseres Lebens.

Unser heutiges Geld besteht aus dem überwiegenden Teil aus nicht durch Waren oder Dienstleistungen abgedecktem Vermögen , sondern aus wertlosen Papiergeld und , schlimmer noch , aus elektronischen Zahlenkolonnen , die nicht mal mehr gedruckt oder geprägt werden.

Diese Teilwertdeckung der umlaufenden Geldmenge ist im Grunde genommen Betrug . Betrug am Leistenden . Da er für seine Erwerbstätigkeit  (Arbeit) immer weniger Gegenleistung bekommen kann , da die erarbeiteten Produkte und Dienstleistungen im Verhältnis zur verfügbaren Geldmenge abnehmen.

Inflation : bedeutet lat. >inflare< aufblähen . Damit ist nicht Preissteigerung gemeint , wie es uns die Mainstreammedien weissmachen wollen , sondern aufblähen der Geldmenge .Die Regierungen haben 3 Möglichkeiten ihre wofür auch immer angehäuften Schulden zu tilgen oder  wenigsten zu reduzieren . Vom Tilgen kann wohl schon lange keine Rede mehr sein.

Geldmengenerhöhung – Inflation

Hyperinflation – der Staat zahlt seine Schulden mit wertlosem Papiergeld in Pfennig(wert)höhe.

Währungsreform – kommt ihnen bekannt vor ? Genau – hiess damals Währungsunion.Zufällig halbierten sich die Staatschulden.

Inflation wird immer auf dem Rücken des Bürgers ausgetragen und beraubt Arbeiter , Angestellte , Rentner und Bezieher fester Einkünfte.

Genug rumgeheult . Jetzt kommen wir zu den Empfehlungen und Überlegungen zur Vermögenssicherung . – (Der Autor des Buches rechnet , ob der immensen Finanzdefizite weltweit mit einem ähnlichen Szenario wie 1929) – Das mag gar nicht wo abwegig sein . Schaut man sich die Verantwortlichen Regierungsmitglieder mal an , sind es mitnichten alte , erfahrene Bundes oder EZB Banker , welche das Sagen haben , sondern  oft  >Diplomfinanzwirte , Lehrer , Volks oder Betriebswirte  (wozu brauchen Betriebe Wirte ? ) oder Studienabbrecher oder Innen < . Es könnte also , ob dieser geballten Kompetenz , wirklich >knüppeldick< kommen.

Für unsere exportabhängige Wirtschaft sind massive Einbrüche der Kaufkraft (laufende massive Steuererhöhungen) der Bevölkerung sehr nachteilig. Die Bundesrepublik lebt zu einem Großteil vom Absatz ins Ausland und wenn dieser einbricht , hat das weitreichende Folgen , da es keine wirklichen Alternativen gibt. Ganz zu schweigen von den Auswirkungen auf die europäische Gemeinschaftswährung . Hier zeigt sich deutlich , wie stark es die Politik versäumt hat , die innerdeutsche Kaufkraft wieder aufzubauen und zu stärken .

Durch immer höhere Steuern und Abgaben sowie die Inflation der letzten Jahre schmolz die Kaufkraft dahin . Heute , in Zeiten der Krise , in denen die Binnennachfrage ausgleichend wirken sollte , wird klar, wie abgebrannt , praktisch pleite , die Deutschen sind . Der sozialistische Umverteilungsstaat hat sich selbst ins Knie geschossen .

1. Ein chinesisches Sprichwort sagt : > nur die fette Sau kommt zum Schlachter<

Geben Sie sich so unauffällig wie möglich . Stellen Sie ihr Eigentum nicht zur Schau . Seien Sie statt eines Hoch,- ein Tiefstapler. Machen Sie einen bescheidenen Eindruck. Verzichten Sie jetzt auf kostenintensive Renovierungen oder Neubau von Immobilien . Das hat auch den Hintergrund, dass >unsere< Regierung nach der Wahl die Grundsteuern <stärken<  schlapplach  – will. Es wird wohl so enden ,  dass eine extreme Neubewertung nicht nur des Grundstückswertes sondern auch des Hauswertes mit einfliessen soll . (Stichwort – Vermögenssteuer – dort fliesst dann selbstverständlich das über Nacht mehrere Milliarden mehrwerte Haus mit ein – logisch )

2. Die wichtigste und sinnvollste Geldanlage ist die in die Ausbildung ihrer Kinder !!! Das kann man gar nicht fett und groß genug schreiben.  – Privatschule (Geld zurücklegen) . Zuschuss während des Studiums – damit das Kind sich aufs Studium konzentrieren kann und nicht noch nebenbei jobben muß  (Zeit für Partys muß ja auch sein 😉 )

3. Der Autor scheint ein großer Freund von Gold und Silberanlagen zu sein. So empfiehlt er in Voraussicht eines möglichen Eurocrashes nach der Wahl , ein Teil des Vermögens in bar zu Hause zu haben und einen Teil in Gold und Silber anzulegen. Kaufen Sie Gold nur anonym . Es gab in der Vergangenheit in Amerika ein Goldbesitzverbot. Jede Privatperson sollte sein Gold abgeben und der Staat gab dafür gern (wertloses) Papiergeld.

Er meint , dass Gold und Silber trotz Schwankungen der beste Schutz vor Inflation und Wertverfall sind.

Jede Papiergeldwährung der Geschichte endete bei ihrem inneren Wert , nämlich Null.

Wir lassen mal eben Herrn Greenspan zu Wort kommen : “ Ohne Goldstandart gibt es keine Möglichkeit , Ersparnisse vor Enteignung durch Inflation zu schützen . Es gibt dann kein sicheres Wertaufbewahrungsmittel mehr. Wenn es das gäbe , müsste die Regierung es verbieten , wie es ja im Falle von Gold auch schon mal war  . (Goldbesitz war für Privatleute in Amerika bis 1976 verboten ) . ….Die Finanzpolitik des Wohlfahrtstaates macht es erforderlich , dass es für Vermögensbesitzer keine Möglichkeit gibt , sich zu schützen . … Staatsverschuldung ist einfach ein Mechanismus für die versteckte Enteignung von Vermögenden . Gold verhindert diesen Prozess . Wenn man das einmal verstanden hat , ist es nicht schwer zu verstehen , warum die Befürworter des Wohlfahrtsstaates gegen den Goldstandart sind „.

Soweit Herr Greenspan.

Mehrere Standbeine : Etablieren Sie frühzeitig mehr als eine Einkommensquelle

Werterhalt: Legen Sie gesteigertes Augenmerk auf ihre Sachen. Viele Gegenstände halten sehr lange wenn man sie pfleglich behandelt.Das betrifft sowohl die Kleidung als auch Gegenstände des täglichen Bedarfs . ZB – Werkzeug

Die persönliche Vorsorge

> Wenn der Monsun kommt , baut der Weise eine Hütte < Indisches Sprichwort

War es in früheren Jahrhunderten stets das Ziel des Menschen , der den Hunger aus eigener Erfahrung kannte , die eigene Versorgung der Familie mit Nahrungsmitteln sicherzustellen, haben sich unsere Schwerpunkte der Vorausplanung und Grundsicherung längst verschoben. Durch die vermeintliche Sicherheit des Geldes wird die persönliche Vorsorge hauptsächlich in finanzieller Form oder Grunderwerb praktiziert.

Durch den gewohnten hohen stabilen Versorgungsstandart sind die wenigsten in der Lage sich , in wirklichen Notsituationen , wie zB Naturkatastrophen , autark über 2 Wochen zu versorgen.

Der Autor empfiehlt , sich schon heute Nahrungsmittelvorräte anzulegen.(Wie übrigens auch das Bundesamt für Katastrophenschutz)

Im Idealfall besitzt man ein bäuerliches Anwesen . Dort lagert oder baut man  im Ernstfall selbst Grundnahrungsmittel an . Ferner sollte man an die Trinkwasserversorgung denken. Er empfiehlt einen Osmosefilter und Wasserkonservierungsmittel .

Weiter sollte man an Medizin , Hygieneartikel , Reinigungsmittel , Brennstoffe und Kraftstoffe denken.

Genaue Auflistung erfolgt am Ende des Artikels.

Bedenken Sie , dass der Staat auf Immobilien eine Zwangshypothek eintragen lassen kann. So geschehen nach Kriegen.

Stabile Partner , ein sicheres Umfeld und Unterstützung anderer sind im Krisenfall besonders wichtig . Hegen und pflegen Sie daher bereits jetzt ein Netzwerk von zuverlässigen und kompetenten Menschen, auf die Sie sich verlassen können.

Das heisst auch , dass Sie selbst ein zuverlässiger Mensch sein müssen. Seien Sie schon jetzt ehrlich , kompetent , freundlich u. hilfsbereit zu anderen.

Achten Sie schon jetzt auf Ältere , Kranke und Behinderte in Ihrem Umfeld. Helfen Sie auch mal unentgeldlich . Seien Sie ein Garant für hohe moralische und ethische Werte . Koordinieren Sie sich schon jetzt mit Ärzten, Handwerkern , Bauern , Polizisten und vielen anderen Menschen , die mit Ihnen im Krisenfalle als Team die Herausforderungen meistern.

Persönliche Sicherheit :

Im Krisenfalle ergeben sich folgende Szenarien . Einerseits wird sie redliche Menschen zusammenschweissen , die erkennen, dass sie einander brauchen und kooperieren.

Andererseits muss man aber auch annehmen, dass Kriminalität und Verrohnung stark zunhemen werden . Die Weichen wurden ja gestellt.

Der Autor fragt : Wie reagieren Menschen , die plötzlich alles oder zumindest sehr viel verlieren . Die sich um ihre Lebensleistung betrogen fühlen oder nur noch einen Bruchteil ihrer gewohnten Rente bekommen . Die plötzlich aus dem gewohnten Lebenstandart gerissen werden , wieder Hunger haben .Wie reagieren die Millionen Ausländer , die ein anderes  Verständnis vom Eigentum anderer und zu ihrer Verpflichtung zur Versorgung ihrer Familienangehörigen haben ?

Kriminelle und Plünderer suchen immer Opfer . Das heisst Menschen , die offensichtlich schwach , ängstlich oder unaufmerksam sind, und nach einer leichten Beute aussehen . – Wenn Sie Übergriffe als möglich erachten, sich geistig darauf eingestellt haben , gewisse Ausrüstungsgegenstände für Ihre Selbstverteidigung haben und damit auch umgehen können  , selbstbewusst auftreten , entsprechen Sie schon nicht dem Bild eines leichten Opfers. Dies ist die erste Präventivmassnahme , die Ihnen viel Unannehmlichkeiten ersparen kann .

Der Autor empfiehlt, sich schon heute mit Wattebäuschchen einzudecken . Erkundigen Sie sich in Ihrem örtlichen Wattebäuschchenladen , welche Wattebäuschchen heute noch legal sind.

Rüsten Sie Einbrecher nicht aus : Lagern Sie ausserhalb des Hauses keine Leitern , oder andere Hiflsmittel , die zum Klettern oder Einbrechen nützlich sein können. Werkzeuge zB . Unterbinden Sie ebenso die  Stromversorgung zu Aussensteckdosen . Bei freistehenden Häusern oder grösseren Anwesen empfiehlt sich ein guter Wachhund .

Ausrüstung für Krisen :

Radio mit Akkubetrieb – Ladegerät mit Solar

Funksprechgeräte

Getreidemühle – elektrisch und manuell

Weizen , Gerste , Hafer im ganzen Korn.

Hefe oder Sauerteig

Nudeln , Reis , Honig , Zucker , Salz , Gewürze,  Konservennahrung , Dosenfisch , Essig , kaltgepresstes Öl , Marmelade , Nutella , Kaffee , Tee , Suppen , Süssigkeiten , Babynahrung , Osmosefilter, Konservierungsmittel , Ersatzfilter , Wein , Allesbrenner , Brennstoffe , Gulaschkanone , Taschenlampen , Akkus , Kurbeltischlampe vom Camping , Campingkocher und Brennstoff  , Feuerzeuge , Zündhölzer , Kerzen , Landkarte , Verbandskasten , Medizin , Erste Hilfe Kurs absolvieren , Feuerlöscher , Zahnbürsten , Zahncreme , Seife , Duschbad , Haarwäsche , Creme , Spülmittel , Haushaltsreiniger , Putzmittel  , Rasierer u Zubehör , Toilettenpapier , Bei Bedarf – Ersatzbrille oder Kontaktlinsen inkl. Aufbewahrungsflüssigkeit , Vitamintabletten , Kopien der persönlichen Dokumente einlaminiert  , Bilder der Familienangehörigen – einlaminiert , – Tierfutter  , Ersatzteile  wie Nägel, Schrauben , Dichtungen etc. , Glühbirnen , Treibstoff , Messer , Munition , Waffen ,Pfefferspray ,  Klebstoff , Drähte , Band , Alufolie , Ratten und Mäusefallen , Saatgut , feste Schuhe , Kanister , Eimer , Kanthölzer, Bretter ,

Update: Schussel – das Wichtigste beinahe vergessen : Havanna Club .

Bitte bedenken Sie : Dieser Artikel ist reiner Nonsens . Wir distanzieren uns von allem , nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil.

Wir sind die brennendsten Verfechter des Wohlfahrt für alle Staates .In dem sich jeder ohne Erwerbsarbeit eine Villa wie Oskar mit inneliegendem Hallenbad leisten kann. Und wenn Ihnen das nicht passt , dann wandern Sie doch aus !

Habe soweit fertsch . Der Autor des Buches hofft , das es nicht gar so schlimm kommt.  – Anregungen , Ideen oder Fehlerberichtigungen , willkommen . Bedenken Sie , dass im Ernstfall kein Strom und Internet verfügbar sein könnte.  🙂

3. September 2009 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

und sie dreht sich doch … die Scheibe….

Gedanken über Einlagensicherungsfonds für Fortgeschrittene….

Zitat: aus dem Beratungsprotokoll des Krisentreffens von Bundes palimm palimm regierung , Bundesbank ,Bafin und priv. Banken

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann habe betont, eine Insolvenz der HRE würde den Tod des deutschen Bankensystems bedeuten. Commerzbank-Lenker Martin Blessing erklärte, wenn sich die Regierung einer Rettungsaktion verweigere, werde am Montag darauf kein deutsches Kreditinstitut mehr stehen.

…weiter

Bundesbankchef Axel Weber habe HRE-Hilfen aus dem Einlagensicherungsfonds der Banken abgelehnt, weil dieser dann leer gewesen wäre und die Sparer womöglich am darauffolgenden Montag ihre Bankfilialen gestürmt hätten.

So,so . Der über Jahrzehnte angesparte Einlagensicherungsfond der Banken , der bei Schieflage zB der HRE einspringt um die Einlagen der Sparer zu sichern , springt nicht ein.Weil der dann leer gewesen wäre.

Wenn er die Einlagen der Sparer gesichert hätte….

Die wären dann womöglich , so heisst es, in die Filialen gestürmt und hätten dann ihre gesicherten Einlagen abgehoben ?

Oder was ?

Wer sich fragt warum die Milliarden auf den Steuerzahler umgelegt wurden …

HIER :

Mit einem Milliardengewinn ist die Deutsche Bank ins Jahr gestartet.

Aus den verzockten – über Nacht „hochgiftig“ gewordenen Schrottpapieren bildet die Bundes palimm palimm regierung eine Bad Bank (Steuerzahlerrisiko)

Am Anfang des Artikels steht „Top Manager“ . Das nennen wir auch Top Manager , Miiliardengewinne für uns  –

Verzockt ? an den Steuerzahler damit …

Applaus , Hochrufe , Winkelemente …..

8. Juli 2009 Posted by | Börsengeflüster | , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar