Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Von Politikern

und deren Ansehen in der Bevölkerung….

Nehmen wir mal an, ein Feuer bricht in einem arabischen Cafe aus. Tragisch.

Sinnigerweise , pruuust, befindet sich das arabische !!! Cafe in Hannover.

Kein Witz.

Bei einem Brand in einem Haus in Hannover ist ein Mensch ums Leben gekommen. Weitere Bewohner wurden schwer verletzt: Eine 35-jährige Frau und ein gleichaltriger Mann kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Das Feuer war aus noch unbekannter Ursache in einem arabischen Café ausgebrochen.

Was sagt die Bevölkerung ?(die ersten Kommentare)

1.wann werden die ersten arabischen Regierungsoberhäupter eintreffen?

2. Ich warte bereits auf die ersten Proteste und Demonstrationen in der moslemischen Welt mit haßverzerrten Gesichtern und brennenden Fahnen.
Am Ende stellt sich heraus, dass es Versicherungsbetrug war. Davon wird man dann allerdings nichts mehr lesen.

3. Der Kampf gegen rechts muss verstärkt werden.

4. sind lichterketten schon organisiert?

Stand 29.12.2009 – 23 Uhr

Wann werden von den ersten Deutsch – Arabischen Anwälten, welche in Deutschland , sorry, Narragonien , studierten, die ersten Schadensersatzklagen mit dem Aussenministerium erörtert ?

Advertisements

29. Dezember 2009 Posted by | Satire | , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

United – United – United we

hüpf …

😀

15. Dezember 2009 Posted by | Fußballquatsch | , , , , , | 2 Kommentare

Nach Randale in Rostock droht St. Fucking Hamburg Platzsperre

Es kam uns gleich spanisch vor – als die Mainstreamsabberer von Rostocker Randalierern sprachen. Hörten wir doch aus den Reihen der Randalierer  immer “ Who the Fuck is Hansa Rostock „. Das wissen die angeblichen Rostocker Randalierer nicht ?

Nunja, aber wenns die Medien denn schreiben , glaubten wir wohl an die Randale von Rostockern.

Keinesfalls einzusehen ist daher die DFB Sportgerichtsentscheidung , nach der der FC Sankt Fucking Dingsbums Hamburg 20 000 Euro Strafe zahlen muß.

Bei der Ankunft der St. Pauli-Fans in Rostock zündeten die Hamburger Anhänger bengalische Feuer. Auch im Stadion warfen sie Leuchtkörper und verletzten dabei zwei Ordner. Dafür muss der FC St. Pauli jetzt eine Geldstrafe von 20 000 Euro zahlen. Der DFB droht außerdem mit Platzsperre.“

ADN/Ostseestadionsblog Rostock , den 17.11.2009

Nachspiel für den FC St. Pauli: Zweitligist FC St. Pauli ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer Geldstrafe von 20.000 Euro belegt worden. Grund dafür sind die Ausschreitungen bei der Auswärtspartie am 2. November gegen Hansa Rostock und beim Heimspiel am 25. Oktober gegen Energie Cottbus. Darüber hinaus wurde den Hamburgern vor allem wegen der Schwere der Vorkommnisse in Rostock im Wiederholungsfall eine Platzsperre oder ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit angedroht. Der Verein hat den Urteilsspruch akzeptiert.

„Ein paar Vollidioten ist es gelungen, den über Jahre aufgebauten guten Ruf des FC St. Pauli zu erschüttern“, sagte Präsident Corny Littmann am Montag auf der Mitgliederversammlung des Kiezklubs. Der Imageschaden durch die Ausschreitungen im St. Pauli-Fanblock im brisanten Duell bei Hansa sei immens und in seiner Reichweite noch gar nicht abzusehen, sagte Littmann.

Im Spiel des FC St. Pauli in Rostock warfen Fans nach dem ersten Führungstreffer Leucht- und Knallkörper in den benachbarten Block der Hansafans. Dabei hat eine Ordnerin ein Knalltrauma erlitten. Ein weiterer Ordner wurde bei einem ähnlichen Vorfall am Bein verletzt. Die Partie war für drei Minuten unterbrochen worden.

Zugleich forderte der St. Pauli-Boss die Vereinsführung von Hansa auf, den Rostocker Anhängern, „die die Unruhen mit ihren widerwärtigen Geschmacklosigkeiten provoziert haben“, mit einem Stadionverbot zu belegen: „Die Dinge, die dort vorgefallen sind, haben in keinem Fußballstadion etwas zu suchen“, sagte Littmann.

Während der Partie gegen Cottbus waren aus dem gegnerischen Fan-Block mehrere Gegenstände Richtung St. Pauli-Profi Charles Takyi geworfen worden, als dieser einen Eckball ausführen wollte. Später waren in einer Spielunterbrechung aus dem gleichen Block drei Raketen und mehrere Knallkörper abgefeuert worden, was zu einer starken Rauchentwicklung und einer dreiminütigen Spielunterbrechung führte. Energie Cottbus war wegen dieser Vorfälle bereits zu einer Geldstrafe in Höhe von 15 000 Euro verurteilt worden.“

Richtig , Korny. Nur Eure Fans und Spieler dürfen soetwas. Und Schuld sind die Rostocker , die das natürlich provoziert haben. Die Pöhsen. Mit solchen verabscheuungswürdigen , in der Menschheitsgeschichte noch nie dagewesenen, menschenverachtenden Sprüchen wie : “ Nicht nur der Wind bläst gut in Hamburg , Korny“ ?

Sind eh an allem Schuld die bösen Rostocker . Würd mich nicht wundern , wenn morgen aus Hamburg verlautet : H1N1 nahm den Anfang in Rostock .

Untergang der Maya , Atzteken, Mittelerde, Vulkanausbrüche, Erdbeben , Seebeben, 1. Weltkrieg , 2. Weltkrieg, 30jährige Krieg , Pest , Cholera, Dürre, Hitze , Klimaerwärmung,  Eiszeiten , Angriff der Borg , Virenausbruch im Labor der Umbrella Corp. , Aussterben der Dinosaurier , ein Herr Crusoe erleidet Schiffbruch , Aidsausbruch und Katzensterben auf Melmack , ein Herr Beethoven vollendet eine seiner Symphonien nicht …wer ist schuld ? Na, wer ?…wer?

17. November 2009 Posted by | Fußballquatsch, Uncategorized | , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wir trauern um Robert Enke – Ostseestadionsblog

Unendliche Trauer. Wir fanden gestern keine Worte – wir finden heute keine Worte.

Mit Tränen in den Augen, bleibt , der Familie unser tiefempfundenes Beileid auszusprechen. Kraft zu wünschen, die unfassbare Tragödie zu verarbeiten.

Zu wünschen, der Verein hilft. Den Fans , dem Club , unser Beileid.

Wie gesagt . Klarer Gedanke (noch) nicht möglich , Trauer , Unglaube, Unfassbar , Leere ,kerze1

Warum?

11. November 2009 Posted by | Fußball | , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wir sind überall – FC Hansa Rostock

Seit den berühmten Aussprüchen von Fridtjof Nansen, Neil  Armstrong und Kolumbus bei der Ankunft am Ziel :

“ Ach , ihr schon wieder  “ , weiss die ganze Welt , wir sind überall.

Heute : Afghanistanhansa1

7. November 2009 Posted by | Fußballquatsch | , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Glückwunsch aus Rostock den WELTMEISTER Ladys !

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Europameisterschaft  auch vom Team des Ostseestadionsblog.

Sabine , die  Gender , Frauen , Gleichstellungs und Jugendbeauftragte , tanzt hier auf einmal euphorisch im Fußballtrikot während sie hier überall Girlanden aufhängt , Pappnasen und Luftballons verteilt   und jetzt gibts auch noch Rotkäppchen und Pilsbiere und …

hach , können die Ladys nicht jeden Tag was gewinnen ?

Wie gehts unserem jungen Schwedischen Freund ? Macht er denn Fortschritte ? Kann er schon ohne externe Hilfe essen und Notdurft ? Kanner Notdurft ? Findet er allein die Toilette ?

10. September 2009 Posted by | Fußballquatsch | , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Liebe Polizei

Sie zünden eure Privatautos an .  Sie locken euch vorher zu fingierten Einsätzen .

Wer weiss , was als nächstes kommt.

Aber das nächste Mal , wenn 10 von denen 4 Fußballfans angreifen und auf die Fresse kriegen – ermittelt ihr besonders gründlich . OK?

Versprochen ?

Danke 😉

23. August 2009 Posted by | Satire | , , , , , , , , | 4 Kommentare

Urknall Live

ADN/AK , 09.06.2009

Hat die Natur hier ein ähnliches Phänomen wie den Urknall nachgeahmt?  Oder ist er es persönlich ? Fragen über Fragen…

Im völligen Vakuum entstehen urplötzlich 2 Synapsen und tauschen schwache elektrische Signale aus.

Unsere Quantenphysiker rätseln zur Zeit ob es sich um einen Zustand  der sich selbst  verstärkenden Systeme handeln könnte.

Das Vakuum  befindet sich im Kopf eines  gewissen Rickard Olsson – Schwedischer Buntfernsehschwachsinnsabberer.

Dem nach der 1:4 Niederlage unserer Frauenfußball  Nationalmannschaft gegen Brasilien nur dieses eine Wort durch selbiges schoss.

Zitat:

„Man denkt nur: Hitler, Hitler, Hitler, Hitler, Hitler, Hitler .“

Immer , immer wieder – dieses eine Wort….immer wieder…

Ob er aktuell schon signifikant über den Geisteszustand eines 1 jährigen hinausgekommen ist , wollte uns die Therapieklinik im Süden Stockholms mit Hinweis auf die ärztl. Schweigepflicht nicht verraten .

9. Juni 2009 Posted by | Fußballquatsch | , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar