Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Der Gipfel des Schwachsinns ….

.. ist noch lange nicht erreicht.

Ein früherer Häftling aus dem US-Gefangenenlager Guantánamo ist am Donnerstagmorgen in Hamburg eingetroffen. Ayman Muhammad Ahmad S. sei sofort in eine Klinik gebracht worden, wo er in den nächsten Tagen ausführlich medizinisch untersucht werde, teilte ein Sprecher der Innenbehörde mit.

Die Kosten der Aufnahme werden bisher auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt und sollen zunächst vom Bund übernommen werden. Dem 34-Jährigen werden ein Sprachkurs und eine Mietwohnung gestellt. Während seines zunächst auf ein Jahr befristeten, aber verlängerbaren Aufenthalts soll sich ein arabisch sprechender Betreuer um ihn kümmern. Leben wird er von Sozialhilfe, der Aufenthaltsstatus erlaubt es ihm aber, auch zu arbeiten.

Papperlapapp , Steuererhöhungen und Krankenkassenbeiträge , ihr Geizhälse !  Diese als Bereicherung für uns alle zu sehenden Maßnahmen müssen wir aushalten. Wann der Mann seine Arbeit als HaßpredigerAusbilder zum staatl. geprüften Sprengmeister aufnimmt , ist bis eben noch ungeklärt. Wir bleiben dran ! Voranmeldungen für Kurs per Mail erbeten !

Hier im Großraumbüro des Blogs werden erste Stimmen nach einem MindestIQ für PolitikerInnen von minimum 65 laut.

Das, werte MitautorInnen , ist rechtspopulistischer Schwachsinn. Kein internationaler Topterrorist ist illegal !!!

Werbeanzeigen

16. September 2010 Posted by | Politquatsch | , , , , | 14 Kommentare

Deutschland – Spanien – Guantanamo – Schilda – Idiotistan – und zurück

Heute ist also der große Tag.

Fußballspektakel Deutschland – Spanien.

Das Stimmvieh verzieht sich auf die Fanmeilen zum Puplik Fjuing . Auch unsere RedakteurInnen und Redakteurinnen machen sich langsam auf die Socken.

Alles fragt sich: „Ja, können wir denn unsere Politiker auch wirklich allein lassen ?“

Die werden doch wohl nich keinen Mist nicht machen , wenn wir alle beim Füßeball gucken sind ?

Ach, i wo , sog i . Die sind doch nicht bescheuert.

Oder glaubt im Ernst jemand, die werden , wenn wir alle wech sind, z.B.  80 Schwerverbrecher laufen lassen , oder internationale Topterroristen ins Land schmuggeln ?

Ich bitt Euch. Da könnt ihr ja gleich einen Mindest IQ von 65 für PolitikerInnen fordern, ihr Angsthasen.

Ausserdem sind die ja an ihren Amtseid gebunden, Schaden vom Deutschen Volke abzuwenden. Die sind doch nicht so blöd und machen sich strafbar, ihr Angsthasen. So , und nun reibt sich das Stimmvieh die Haut mit der Lotion ein, quatsch, falsche Copytaste, jetzt geht das Stimmvieh Fußball gucken.

Husch husch, husch husch… i bloab derweiln in d Redaktionen.

PS: Wo liegt Montadings ? Gibts ein zweites in Syrien ?

Viele Finanzberater rechnen für die kommenden drei Jahre mit weiterhin stark schwankenden Märkten. Ja. Ich auch. Erwarte an Tagen mit starker Nachfrage und wenig Angebot , höhere Kurse und Indizes, sowie bei wenig Nachfrage und erhöhtem Angebot, fallende Kurse und Märkte. Schaun mer mal, ob ich recht, autsch, link behalte.

Updähte:

Wir bleiben dabei : die Sache stinkt – bis zum Himmel und wieder zurück ! Wie so einiges anderes , in der letzten Zeit !

Ihr so überraschender Tod soll nun vor allem private Gründe haben. Die Trennung vom Mann und die Zerrissenheit der beiden halbwüchsigen Töchter zwischen den Eltern. Und zu dem Kummer seien auch noch Neid und Mobbing von Kollegen dazu gekommen. Heisigs letzte SMS soll an eine Tochter gegangen sein (so es denn sie war, die gesimst hat). Ein Abschiedsbrief existiert nicht. Doch hätte gerade eine so erfahrene, besonnene Juristin nicht ein paar erklärende Worte hinterlassen?

7. Juli 2010 Posted by | Fußball | , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Deutschlands Topterroristendefizit

steht kurz vor dem Ende. Alla sei es gedankt .

Samstag, 27. März 2010, 15:01 Uhr

Bundeskasperletheaterregierung bereitet Aufnahme von Guantanamo Insassen vor

Die Bundesregierung bereitet die Aufnahme von Gefangenen aus dem US-Lager Guantanamo (Kuba) vor, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Demnach habe eine deutsche Delegation vergangene Woche in dem US-Militärgefängnis mehrere Gespräche mit Insassen geführt, die für eine Aufnahme infrage kommen. Die Delegation mit Beamten des Innenministeriums, des Bundeskriminalamts und des Bundesamts für Migration solle eine Risikoprognose vornehmen, auf deren Grundlage Innenminister Thomas de Maizière (CDU) entscheiden wolle. Dem Innenministerium liegt dem Bericht zufolge eine Liste aus Washington vor, die der US-Sondergesandte Daniel Fried Ende vergangenen Jahres übergeben hatte. Von den ursprünglich neun Insassen, die die US-Regierung zur Aufnahme durch Deutschland vorgeschlagen habe, seien mehrere Gefangene bereits in anderen Ländern untergekommen.

Keinesfalls aber in ihren Heimatländern. Aus denen sie ja unrechtmässig und willkürlich verschleppt wurden, wie wir wissen. Da sie sich selbstverständlich nur zufällig und ohne jeden Grund aufgehalten haben, wo sie sich aufhielten, bis sie grundlos von den Amerikanern verschleppt wurden.

Möglicherweise sollten unsere Genossen Deligierten darauf achten, vermehrt Topterroristen mit Ausbildungserfahrung nach Idiotistan zu holen. So könne weitestgehend vermieden werden dass unsere hoffnungsvollen Nachwuchsmassenmörderrentensicherer umständlich in Ausbildungscamps nach Pakistan oder Afghanistan reisen müssen. Deuchte eben unserer Umweltbeauftragten. So könne durch unterlassene Flüge Co2 eingespart werden.

Während unseres Anrufes eben im Weissen Haus beim Pressesprecher des Genossen Obama, machte dieser uns noch darauf aufmerksam, dass die friedlichen Unschuldigen vor Inkrafttreten der eben beschlossenen Gesundheitsreform nach Idiotistan überstellt werden sollen. Gut , dann versichern wir die neuen Genossen doch gern. Lieber zahlen wir 15 Euro Praxisgebühr und 21% Mehrwertsteuer und übernehmen Top ausgebildete Friedenaktivisten, als das wir hier noch mal von vorn anfangen, mit der Ausbildung zum staatlich geprüften Sprengmeister . Das wird ja noch teurer. So, muß eben meine Pillen nehmen. Blutdruck von 220 ist doch zu hoch.

Besser resignieren und alles hinschmeissen, es wird zuville Irrsinn auf einmal. Haut rein !

Hier noch ein Relikt aus längst vergangener Zeit: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde“

27. März 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , | 15 Kommentare