Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Chemnitz – 2.9.18

hemnitzbrennende-kerze-gif-10

2. September 2018 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , | 2 Kommentare

Arglistige Umvolkung – der Mafia neueste Waffe

IMG-20180823-WA0002

Ich darf um ein stückweit Toleranz für die Täter_Innen von Finanzmafia  – sowie  Handlanger_Innen wie  Grünen, SED, CDU, Linke , SPD, oder kurz, der gesamten organisierten Kriminalität ermahnen.

Das , über die gesamte Welt gebombte Finanzsystem unter der Führung des Federal Reserve Dollar (steht original so drauf)  Systems, muss ständig wachsen.

Daher auch der Wachstumswahn der Mafia. Um das Umverteilungssystem von fleissig nach superreich am laufen zu halten.

Und wenn die Europäer_Innen zu wenig neue Konsumenten erzeugen, werden Milionen neue Konsumenten importiert – wetten?

Bis sie merken, dass man Kilometerlange Staus auf Autobahnen, Umweltverschmutzung, ausgestorbene Tier und Pflanzenarten, aufgrund Nahrungsmangel elend verreckte Störche und deren Junge, durch Überfischung leere Ozeane, durch Überdüngung verseuchte Flüsse und Meere, leere Rentenkassen, leere Krankenkassen, geschlossene Schwimmbäder, marode Strassen, vergefachkräftelte junge Mädchen und Frauen, drogendealende Jugendgangs in „Problem“vierteln, Pleitekrankenhäuser, Pleitestaaten, Pleiteländer, marode Bildungssysteme, fehlende Lehrer_Innen NICHT FRESSEN KANN .

23. August 2018 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , | 4 Kommentare

Fifty One Shades of Abschaum

Unser diesjähriger Humanmüll Fifty One Shades of Abschaum Award geht heute an die :

Globalisten. Also , Linke, Grüne, angebliche „Christ „Demokraten“ und alle , die am liebsten noch mehr Menschen – Konsumenten Fachkräfte aus der ganzen Welt hier in Europa zusammenpferchen möchten, damit die „Wirtschaft“ weiter „wächst“, also die Kapitalsammelbecken der Superreichen noch mehr Gewinne machen, also , die Superreichen noch reicher werden.

Warum die Ehre für die Gutmenschen ?

Darum:

Zahl der Wirbeltiere hat sich mehr als halbiert

Die Masseninvasion zerstört Lebensräume, verschmutzt die Umwelt und verändert das Klima. Immer mehr Arten sterben deshalb aus, berichtet der WWF. Sorgen machen sich die Umweltschützer auch um die Tierwelt in Deutschland.

 Sorgen macht sich Ostseestadion Blog Rostock auch um die Überfischung der Meere .

Um die illegal geplünderten Renten und Krankenkassen, damit die „Fachkräfte“ mit veruntreutem Geld gut versorgt werden können.

Die Reichen immer Reicher, alles andere ist egal. Applaus, Applaus, Applaus

images

27. Oktober 2016 Posted by | Angeblich Gutmenschen, Uncategorized | , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das Sklavenhaltersystem

 

Habe die Ehre ….

… “ 1945 installiert“ … uops…. da war doch was ….

8. November 2014 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mächtige Gegner der Linken und Grünen Kriegshetzer

Euer perverses Spiel , das die Superreichen noch superreicher machen soll, ist aus:

hier ist der Beweis:

savethechildren

savethechildrenindonbass2

savethechildrenindonbass3

Da habt ihr …

30. August 2014 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Recht auf Wohnen – Recht auf Balla Balla

Daß wir Linken tendenziell eher schwachsinnig sind, wissen wir nicht erst seit es ein Migrant in höchste Staatsämter schaffte.Das war vielleicht eine Scheißzeit damals. Und kalt war ditte. Ausser beim Fackelumzug. Da wars schön warm.

Heute beleuchtet die geneigte Leserschaft zusammen mit dem Antikapitalistische Linke  Board Nr. 1 , die Gentrifizierung.

Die Genossen der Konkurrenz zeigen heute eine geeignete Maßnahme dagegen auf.

Hohe Mieten wegfeiern. (So einfach ist das. Anm.d.RedaktionIn)

Auch mittelmäßige Wohnungen werden in vielen Städten immer teurer. Aus Protest dagegen sprengen Aktivisten Besichtigungen – mit Sekt, Konfetti und Flugblättern.
Und da müsse man sich vorstellen, wie es erst Studenten oder Arbeitslosen, Alleinerziehenden oder Großfamilien ! (Das ist kein Scherz 😉 ) geht.

Ja, und erst den wenigenVermietern die noch so blöd sind und Wohnungen vermieten. Auch auf die Gefahr hin, an Mietnomaden zu gelangen, welche sie nach 24 Monaten sofort schon rausgeklagt bekommen haben und auf lediglich 20 000 oder 30 000 Euro Rechnungen, Mietausfall und Gerichts und Rechtsanwaltskosten sitzenbleiben. Diese fetten Geldsäcke !
Nachdem sie 150 000 erarbeitetes und versteuertes Vermögen für die Wohnung hingeblättert haben, was wir blblbrlblbrlb bekloppten Linken nicht auf die Reihe bekommen. Für unsere Wohnung zu sorgen. Das sollen andere bezahlen und uns preisgünstig zur Verfügung stellen. …  ….. muß mal eben die Pillen nehmen …  … … Manchmal frag ich mich als grenzdebiler Altlinker, warum wir Linken  nicht in die Außenbezirke in die preiswerten Neubaublockwohnungen ziehen. Zum Beispiel Hamburg Veddel

Ja, das wär doch mal ne Überlegung wert. 😉 Venceremos !  Compreneros und Innen !

aus dem Studi Forum:

Leandro | 04. September 2008 01:40

Re: Wo wohnen in Hamburg?

In Hamburg kann man überall wohnen, nirgendswo ist es lebensgefährlich oder so…..  ( Dann gehts ja. Das ist toll ! )
Vielleicht sollte man Veddel, Kirchdorfsüd, Wilhelmsburg Bahnhofsgegend meiden, oder Harburg Phoenix viertel…usw. weil die Schulen mit Ausländern überfüllt sind, und die kinder dann so ein Türkendeutsch lernen, was einfach nicht so gut ist…oder die kinder hängen dann mit „gangstern“ ab und denken das ist cool !

Leandro 4. September 200801:40 , was bist Du denn fürn rechtspopulistischer Hetzer ?  Das IST cool ! Hänge jeden Tag stundenlang in den Parteizentralen von SPD, Die Linke und GrünenInnen ab ! Bis die 14 Uhr ihre Kinder von der Privatschule holen sind die z. T. richtig nett !

13. August 2010 Posted by | Politquatsch | , , , , , , , , | 10 Kommentare

Treu, vereint und Hand in Hand

kämpft das Sozialistengesindel gegens Vaterland.

Zu einem mutigen Angriff 2er heldenhafter  Nationaler Sozialisten auf einen Vertreter der konservativen Bürger_Innenbewegung Pro NRW kam es

HIER:

LeserIn beachte hier insbesondere die politisch korrekte Bekleidung der heldenhaften SozialistInnen, welche mitnichten Thor Steinar Jacken tragen, sondern die vorgeschriebene amerikanische (Bomber)Fliegerjacke. Vorbildlich !

Nicht ganz so vorbildlich hingegen, dass die jungen, übermütigen GenossInnen jetzt schon am hellichten Tage auf AndersdenkendeInnen einprügeln. Genossen, Genoss_Innen und Genossinnen ! Es ist noch nicht soweit. Sobald wir die entwickelte sozialistische Republik installiert haben, ist das Feuer (wieder) eröffnet. Noch , allerdings, bedarf es anstrengender subversiver Hintergrundarbeit der gefestigten GenossInnen. Venceremos !

Genosse Göbbels hierzu : „Aus dem Selbstverständnis der N***P heraus sind wir die Deutsche Linke. Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende Besitz (Bildungs)bürgerblock.

Anm. Ostseestadionsblog: Sehr geehrterverfluchter Genosse: Was ist  denn das schon wieder für ein ausgrenzender Scheiß. Wir mahnen hier dringend mehr Integrationsbereitschaft für BesitzbürgerInnen an !
Eine Frage noch an die hochverehrteste Leserschaft : Die Bomberpilotenjacken. Sind die so billig, dass die GenossInnen sich die vom Hartz4 leisten können ?

So. Nächsten Sonnabend Subbotnik beim AutorInnenkollektiv Ostseestadion. Hier ein Bild aus dem vorigen Jahr.

Wer schwänzt, wird erschossen. Wolln ma nicht gleich überreagiern 😀 bei kleineren Verfehlungen …

25. April 2010 Posted by | Bilder des Grauens | , , , , , , , | 2 Kommentare

Der Florian üpt schreiben

Florian schreibt seine Gedanken über Dee Ex

Richtigerweise hätte es eh „Wirköpf_In“ heissen müssen , Flori 😉

Na, nun hat Dir ja eihner das richtige Wort vorgesagt. Sahg dooch mahl Dange  su dehn !

HIER mehr

23. März 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , | 9 Kommentare

Wir sind überall – FC Hansa Rostock

„blau weisz ist doch wunderbar „

(Ps: gefunden in Würzburg)

4. Dezember 2009 Posted by | Fußballquatsch | , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Manus Geldbörse und erste Informationen…

Die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Manuela Schwesig (SPD) ist Opfer von Dieben geworden.

Der 35-jährigen Sozialministerin Mecklenburg-Vorpommerns wurde auf einer privaten Zugfahrt von Schwerin nach Berlin in der Nähe von Wittenberge die Geldbörse gestohlen, sagte ihr Sprecher gegenüber unserer Redaktion. Zu Details, etwa der Höhe des Schadens und den Umständen des Diebstahls, äußerte er sich nicht.

Erste Informationen, wonach es sich bei den Tätern um Ausländer gehandelt haben soll, wurden nicht bestätigt.

Natürlich nicht.

21. November 2009 Posted by | Politquatsch | , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare