Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Islam ist Frieden (3535)

Wir dulden keine christliche Präsenz in unseren Regionen“, zitiert die christliche Nachrichtenagentur Zenit den islamischen Prediger.“

In Ägypten ist erneut eine ( christlich ) koptische Gemeinde von aufgebrachten Moslems überfallen worden. Auslöser war das Gerücht, die Christen würden in der im Nordwesten des Landes gelegenen Stadt Marsa Matruh eine Kirche bauen. Laut Bischof Bedschemi habe der örtliche Imam, Scheich Khamees, zu einem antichristlichen Pogrom aufgerufen. Daraufhin habe nach dem Freitagsgebet ein Mob von rund dreitausend Moslems die vierhundert Mitglieder starke Gemeinde angegriffen, die gerade zum Gebet versammelt war. Dabei wurden dreißig Menschen verletzt, neun Gebäude und mehrere Fahrzeuge angezündet,

Islam ist Frieden ! SabbervonderTastaturwisch. Unser kleines Gutvollpfostenblog steht auch weiterhin hinter dem Plan, auch in Rostock eine Moschee für diese wunderbaren, toleranten Gläubigen zu bauen. Spenden Sie bitte alles was Sie können für die neue Moschee. Sie kann nicht schnell genug zu uns kommen, die wunderbare Religion der friedlichen Dialoge. Oder?  Was wäre die Welt nur ohne diese faszinierende Ideologie der friedlichen Koexistenz ….? Grauenhaft , der Gedanke. …

Werbeanzeigen

19. März 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wir machen gern mit !

Die großartige Religion des friedlichen Tanklasterklauens, friedlich jahrtausendealte Buddhastauensprengens, Flugzeuge friedlich in Hochhäuser zu rammen, friedlich Menschen in Hotels zu massakrieren, friedlich die Ehefrau ehrenzumorden, friedlich Mädchen auf dem Weg zur Mädchenschule Säure ins Gesicht spritzens,

friedlich Andersgläubigen…ach, egal….

ist nun endlich in Rostock angekommen.

Rostock (ostseestadion/mv) – Die Entwürfe zum Bau einer Moschee in Rostock sollen am Montag (22. Februar) der Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Bei der Eröffnung der Ausstellung mit Beiträgen von 16 Teams will die Hansestadt in der Rathaus-Halle außerdem den Sieger des Architektur- Wettbewerbs bekanntgeben, kündigte ein Sprecher von Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) am Freitag an.
Bislang kann Rostocks islamische Gemeinde nur ein Zweckgebäude im Süden der Stadt nutzen. Der mit 10 000 Euro dotierte Ideen-Wettstreit zur Gestaltung eines neuen Gotteshauses war im Herbst ausgeschrieben worden. In der Regel besuchten rund 350 Gemeindemitglieder regelmäßig die Gebete, hieß es.

Aus großer Dankbarkeit den Unterstützern, veröffentlichen wir hier ab Montag die Namen der Firmen die an diesem großartigen Projekt mitwirken.

DANKE !

19. Februar 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare