Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Der Mob randaliert beim Marschieren.

In Mecklenburg , im ehemals beschaulichen Demmin , hat der marschierende Mob eine völlig wehrlose syrische Familie erschreckt.

wie der Focus hier berichtet.

Angriff auf syrische Familie – jetzt ermittelt gottseidank der Staatsschutz
In der Kleinstadt Demmin (Mecklenburg-Vorpommern) ist es zu einem fremdenfeindlichen Angriff auf eine syrische Familie gekommen. Die Täter suchten die Familie zu Hause auf. Jetzt ermittelt der Staatsschutz in der Sache.

Wie die VP am Donnerstag in Neubrandenburg mitteilte, sollen zwei Männer kurz nach Mitternacht gegen die Fenster der Familie geschlagen und dabei gerufen haben, dass „die Bewohner abhauen und in ihr Land zurückkehren sollen.“

In der Wohnung hätten sich zu der Zeit die Mutter, ihr 13-jähriger Junge und ein 14-jähriges Mädchen aufgehalten.

Durch die Schläge habe sich ein Fenster geöffnet. Ein Tatverdächtiger soll hineingelangt und den Jungen, der auf einer Couch lag, an die Schultern gefasst und erschreckt haben.

Da er sich anscheinend durch die Schläge, die wie von Zauberhand das Fenster öffneten , noch nicht erschreckt hatte

Dann habe dieser Mann aber abgelassen. Die 34 Jahre alte Mutter habe den Mann wegdrücken und das Fenster schließen können.

Unsere Blogeigene Märchenwaldschutz Abteilung hat unterdessen die Ermittlungen nach dem Mob, der schwächer war als die Gottseidank stärkere 34 jährige Frau ,welche kurz vor zünden der mitgeführten Massenvernichtungswaffen , das Fenster schliessen konnte, übernommen.

Zudem soll der andere Unbekannte an die geschlossene Hauseingangstür uriniert haben. Die Kinder hätten einen Schock erlitten und seien im Krankenhaus behandelt worden, wie die Polizei berichtet. Die Männer flüchteten. Eine Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

Möglicherweise klopfenoder schlagen  sie zur Zeit gegen das Fenster des Vaters der Familie in der Uhaft Anstalt oder im Alleinurlaub in Syrien, welches sich durch klopfen oder Anhauchen sogleich öffnet.

Advertisements

29. September 2018 Posted by | Mecklenburg und Spaß dabei, Uncategorized | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Demo Rostock 22.09.2018 – fck globalism

Rostock, adn

Guten Tag , hier ist die Aktuelle Kamera mit Nachrichten.

Am Sonnabend führen besorgte Bürger_Innen der Stadt Rostock eine Demonstration gegen die aktuelle Globalistenpolitik durch.

Erkenntlich an BRD Fahnen, AFD Transparenten oder vielleicht ID Banner.

Dort versammeln sich Bürger_Innen von Rostock die:

Gegen die aktuelle Multipalimmpalimm Politik , die nur den Superreichen nützt,

Gegen Sparwahn bei den normalen Bürgern, Krankenkassen, Öffentlichen Ausgaben,

Gegen Wachstumswahn , Gegen Ausverkauf der Industrie, Gegen Privatisierungswahn

Gegen Sparwahn bei der Bildung, Gegen steigende Fachkräftekriminalität, gegen arglistige Umvolkung,  Gegen Sparwahn bei den Renten, immer mehr Niedriglohnarbeitsplätze durch Globalisierung ,

Verschuldungsorgien der Staaten und Länder bei Privatbänkstern.

sind.

Auf der anderen Seite versammeln sich: (erkenntlich an Sprechchören wie: „Nationalismus raus aus den Köpfen“) – Weil Globalismus ist das Tollste was es gibt. 😀

Die politischen Gegner von : Linke, Grüne, CDU, (A)SPD und FA – (getarnt als Antifa) kurz: die Organisierte Kriminalität.

glob

Und representieren die andere Seite, also unsere politischen Gegner_Innen.

Und mit einem freundlichen Zuruf an die „Guten“  LOL

„Gobalismus raus aus den Köpfen“

verabschieen wir uns erschdema.

„Globalismus raus aus den Vakuen“

(PS: Die werden von den Milliarden veruntreuten Steuergeldern für ihre Schätze nicht einen Cent selbst bezahlen.

Das möchten sie gern auf uns , die werktätigen Bevölkerung , abwälzen.

Und die Jobcenter ziehen von den ca. 17000 Luxuskarossen der „Fachkräfte“ die Hartz4 bziehen, mit Sicherheit so ca. 7 ein. 😀

SIEBEN 😀

SIIEEBEENN 😀

20. September 2018 Posted by | PLZ2500, Mecklenburg und Spaß dabei, Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Einführung in die Logik

islamophob

8. Januar 2017 Posted by | Angeblich Gutmenschen, Uncategorized | , , , , | 17 Kommentare

Fidel Castro in Cienfuegos 30.11.16

Hier ein eigenes Video – UHD 3840 x 2160

15. Dezember 2016 Posted by | Uncategorized | , , , , , , , , | 5 Kommentare

Fifty One Shades of Abschaum

Unser diesjähriger Humanmüll Fifty One Shades of Abschaum Award geht heute an die :

Globalisten. Also , Linke, Grüne, angebliche „Christ „Demokraten“ und alle , die am liebsten noch mehr Menschen – Konsumenten Fachkräfte aus der ganzen Welt hier in Europa zusammenpferchen möchten, damit die „Wirtschaft“ weiter „wächst“, also die Kapitalsammelbecken der Superreichen noch mehr Gewinne machen, also , die Superreichen noch reicher werden.

Warum die Ehre für die Gutmenschen ?

Darum:

Zahl der Wirbeltiere hat sich mehr als halbiert

Die Masseninvasion zerstört Lebensräume, verschmutzt die Umwelt und verändert das Klima. Immer mehr Arten sterben deshalb aus, berichtet der WWF. Sorgen machen sich die Umweltschützer auch um die Tierwelt in Deutschland.

 Sorgen macht sich Ostseestadion Blog Rostock auch um die Überfischung der Meere .

Um die illegal geplünderten Renten und Krankenkassen, damit die „Fachkräfte“ mit veruntreutem Geld gut versorgt werden können.

Die Reichen immer Reicher, alles andere ist egal. Applaus, Applaus, Applaus

images

27. Oktober 2016 Posted by | Angeblich Gutmenschen, Uncategorized | , , , , , , , , | 1 Kommentar

Fifty Shades of Abschaum

Nach dem Krieg gegen VW , bzw , strenggenommen richtet sich der Krieg ja vornehmlich gegen die Mitarbeiter_Innen und deren Familien, von VW, explodieren jetzt zu Millionen Funktelefonbatterien eines Konkurrenten dieses angebissenen Apfel Herstellers.

Welcher  vor kurzem erst die Marktführerschaft bei den Telefonen an Samsung abgeben musste. Und dem irgendwie auch zur Zeit nix neues einfällt.

Komisch. ein Jahr nach dem Krieg gegen die VW Mitarbeiter unter dem Vorwand , die Dieselautos stossen falsche Dreckswerte aus, die immer noch ein Zehntel des Drecksausstosses der Amidrecksschleudern betragen, will GM jetzt auch Dieselautos bauen und es explodieren von der Konkurrenz von Aple wahllos Akkus, auch in den Austauschgeräten.

Zufälle jibbs. ts ts ts

Wenn da mann nich jemand das Geld seiner Kunden in Apfelaktien und nich in Samsung Aktien gesteckt hat.

11. Oktober 2016 Posted by | Börsengeflüster, Uncategorized | , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tip der Woche

Aus unserer beliebten Serie: Top Tip der Woche.

Also. Wenn der pöhse Putin euer perverses Spiel nicht mitspielt, oder nur zum Teil mitspielt, könntet ihr ja  euren Hass an den russischen Sportlern auslassen.

Zum Beispiel, die russischen Sportler, die ja nun wahrlich Schuld sind an euren entgangenen Zinseinnahmen, von den Olympischen Spielen ausschliessen.

Und der absolute Abschaum, sorgt dafür, daß sogar die behinderten russischen Sportler nicht an den Paralympics teilnehmen.

Im Endeffekt aber, wenn wir alle mal ehrlich sind. Sind wir schon froh, das ihr nicht schon wieder einen Krieg vom Zaum brecht.

Wir haben mal Herrn Putin darstellen lassen, was wir über euch denken. Alle, die ihr ausnehmt.s6ejzyvkvv3o

PS: Der unbedarfte Leser achtet bitte speziell auf die „Staatsverschuldung“.

PS zum PS: Wenn der „Staat“ verschuldet ist, ist natürlich nicht der Staat verschuldet , sondern seine Bürger. Also die Steuerzahler , sind dem , hüstel, ähm , also Zinszahlungspflichtig.

 

 

7. August 2016 Posted by | Angeblich Gutmenschen, Uncategorized | , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Illegale Müllentsorgung

Laut der Sondermüll Beauftragten des Blogs „Ostseestadion Rostock“, steht das Land Eritrea im dringenden Verdacht, illegal Sondermüll in Deutschland zu verklappen.

Möglicherweise, so die Ermittler_Innen, werden Teile „als Mensch verkleidet“ nach Europa geschmuggelt.

Und die Einfuhr durch Mitglieder_Innen von Verbrecherorganisationen ermöglicht und unterstützt.

>>Eine unglaubliche Tat: Eine 79-jährige Frau wird am frühen Sonntagmorgen während eines Besuchs auf dem Friedhof vergefachkräftelt. Der 40-jährige Verdächtige wurde von der Polizei während der Tat erwischt.

Eine 79-Jährige aus Ibbenbüren ist am Sonntagmorgen auf dem Friedhof vergewaltigt worden. Ein Zeuge hatte gegen sechs Uhr Hilferufe vernommen und die Polizei verständigt.

Als die Beamten eintrafen, erwischten sie laut Polizeimitteilung den Beschuldigten während der Tat. Es soll sich um einen 40-jährigen anerkannten Flüchtling aus Eritrea handeln, der seit 2013 in Deutschland lebt.

Naja, was heisst hier „anerkannt“. Von Wem? Also doch illegal. Der ist um 6 Uhr schon auf Arbeit. Vorbildlich , diese Fachkraft.

Kurz zum Mittäter des Anschlags vor ein paar Tagen.

<Der Bundestagsabgeordnete Harald Weinberg (Linke) setzte sich vor dem Anschlag für ein Bleiberecht des späteren Täters ein. Wie die „Bild“-Zeitung berichtete, bat Weinberg die Stadt Ansbach in einem Schreiben, von der Abschiebung des Syrers abzusehen.

Nein, sie sind nicht bescheuert. Die Mitttäter sind einfach nur kriminell.

26. Juli 2016 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wir sind überall

Aus unserer beliebten Serie : Wir sind überall

IMG-20160628-WA0001

30. Juni 2016 Posted by | Fußball, Fußballquatsch, Uncategorized | , , , , , , | 2 Kommentare

Seltene Sternenkonstellation entdeckt

Ich habs wieder getan.

Ich bin noch gar nicht ganz fertig mit … “ Es werde Licht “ inn Bart nuscheln.

Da wirds auch schon helle, am Firmament.

Mirar:

hansa

 

16. März 2016 Posted by | Zitate der Weltgeschichte | , , , , , , , , | 5 Kommentare