Ostseestadion Blog

Wir nehmen alles zurück und behaupten das Gegenteil

Sachen gibts – in Worms

Ja, wer hätte das denn gedacht ? Potzblitz.

Damals ? Als wir berichteten : Eilmeldung – Anschlag auf die Synagoge in Worms ?

Das die Ermittlungen stagnieren   – und die TäterInnen wahrscheinlich nie gefunden werden ?
28.07.10, 15:57
Worms/Mainz. Gut zwei Monate nach dem Brandanschlag auf die Wormser Synagoge haben die Ermittler nur noch geringe Hoffnungen, die Täter zu finden.
Es werde nach wie vor ermittelt, sagte der Mainzer Oberstaatsanwalt Michael Brandt heute. Aber: „Es gibt keine warme Spur, von einer heißen ganz zu schweigen.“
In der Nacht zum 17. Mai war an mehreren Stellen an und in der Synagoge Feuer gelegt worden. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, ein größerer Schaden entstand nicht. Das Vorgehen der Täter gibt den Ermittlern nach wie vor Rätsel auf. „Das passt alles nicht richtig zusammen“, sagte Brandt.

Ja. Das ist alles sehr mysteriös. Wer könnte das bloß gewesen sein ?

„Sobald ihr nicht den Palästinensern Ruhe gibt, geben wir euch keine Ruhe.“

Tippe auf Selbstentzündung in 5 m Höhe. Abschieds SMS ohne Gruß folgt ! Und hütet Euch die Wahrheit rauszuposaunen !

Werbeanzeigen

29. Juli 2010 Posted by | Angeblich Gutmenschen | , , , , , , , | 3 Kommentare